Endlich wieder eine Chilli Schokolade, ich war schon wieder völlig abgekühlt und dann auch noch gleich eine Leysieffer. Die Tafel lag bereits eine Woche bei mir in der Schublade, da ich eine ziemliche scharfe Asia Woche hinter mir hatte, aber jetzt hatte ich wieder einen richtigen Heißhunger.

Die Leysieffer Chilli mit Milchschokolade hatte ich bereits hier im Blog getestet, da musste ich natürlich auch die Weiße ausprobieren.

Der Preis 3,75 € ist zwar nicht gerade billig, bei Leysieffer aber durchaus üblich. Für den hohen Preis bekommt man sehr hochwertige und auch meistens sehr leckere Schokoladen geboten.
Leysieffer - Weisse Schokolade mit Chilli Packung
Durch die Verpackung sieht man schon die zart rote Tafel mit den kleinen Punkten welche durch das enthaltene Chilipulver entstehen. Der Look der Tafel ist etwas außergewöhnlich, da das Chili die Farbe ein bisschen an die Weiße Schokolade abgegeben hat, mich hat es im Laden allerdings spontan angesprochen, da fehlt nur noch der gute Geschmack.
Weiterlesen »

Post von: Author | 05-22-2008 | um 15:55 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Leysieffer

Nach meiner letzten sehr positiven Erfahrung mit der Bovetti Milchschokolade mit Bananenchips habe ich mir noch einmal eine Tafel aus dem Hause gegönnt. Diesmal hat es die Bovetti Weiße Schokolade mit Klatschmohn erwischt.

Die Tafel ist wie bei Bovetti üblich mit der Rückseite nach oben in der Verpackung so das man diese durch die Kunststofffolie sehen kann beim Kauf. Sonst ist die Verpackung sehr schlicht in den Farben braun und dunkelbraun gehalten und aussen ausschließlich aus Karton. Auf der Vorderseite strahlt einen die Weiße Schokolade mit einem rosafarbenen kristallinen Überzug an.

Warum Bovetti genau diese Form gewählt hat um den Klatschmohn darin unterzubringen hat sich mir nicht ganz erschlossen, aber es hat mich einfach gereizt es auszuprobieren.
Bovetti - Weisse Schokolade mit Klatschmohn Verpackung
In der 100g Tafel befinden sich neben der Kakaobutter und dem Milchpulver noch 7% Klatschmohn und 7% Kristalle, sowie extra Zucker.
Weiterlesen »

Post von: Author | 05-18-2008 | um 21:46 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Bovetti

Die Weiße Schokolade mit Cookies von Shokomonk ist mal wieder eine Tafel in der immer mehr kommenden Riegelform.
Der kleine handliche 50g Riegel ist immer praktisch zum mitnehmen und auch zum komplett Verzehr bestens geeignet.

Bei dem Cookies Riegel handelt es sich um eine Schokolade aus der Standard Reihe. Dies erkennt man immer an dem Monk, wenn er keine Kopfbedeckung trägt. Auf der Verpackung ist auch zu erkennen, das der Riegel 31% Kakao enthält womit aber natürlich wieder nur die Kakaobutter gemeint ist.
Shokomonk - Weisse Schokolade mit Cookies
Die Cookies selbst enthalten keine Schokolade und werden bei den Inhaltsangaben als Mürbegebäckstücke angegeben.

Wenn man den Riegel öffnet Weiterlesen »

Post von: Author | 05-01-2008 | um 13:45 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Schokomonk

Gubor – Weisse Schokolade mit Himbeere

Ich habe mir gedacht nach all den tief dunklen und kräftigen Schokolade ist es mal wieder Zeit für eine schöne Weisse Schokolade.
Mir ist die Gubor Weisse Himbeere gleich ins Auge gefallen, da es die einzige Schokolade in Riegelform war, welche in eine Pappverpackung verpackt war.

Die Riegelschokoladen oder auch Sticks genannt, wie sie von immer mehr Herstellern produziert wird gibt es für gewöhnlich nur in einer Kunststoff Verpackung.

Der Trend Schokoladen in Riegelform herzustellen gefällt mir irgendwie nicht so gut. Das Schöne Tafel Flair geht verloren und diese Kunststoffverpackungen sehen einfach nur furchtbar aus.
Vor allen Dingen aber steigt der Preis, da die Herstellung in kleineren Mengen logischerweise teurer ist.

Die Gubor Weisse Schokolade kostet im Handel 0,95 Euro, auf der Packung stand leider keine Gewichtsangabe, aber es wird sich im Bereich von 35-45 g bewegen.
Gubor - Weisse Schokolade mit Himbeere  Verpackung
Bei einer Recherche im Internet habe ich über die Firma Gubor kaum Informationen gefunden, nur ein paar Händler, welche sich beschwert haben, dass es Weiterlesen »

Post von: Author | 04-09-2008 | um 09:42 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Gubor

Die Schokolade von Bovetti habe ich mir von einem kurzen Frankreich Tripp mitgebracht. Ausschlaggebendes Kaufkriterium war, dass man durch die Packung auf die Unterseite der Schokoladen-Tafel blicken konnte und das ungeheuer faszinierend aussah. Macht euch selbst ein Bild:

bovetti orange zitrone

In diesem Fall sind diese Zitronen- und Orangenstückchen so irgendwas zwischen Weiterlesen »

Post von: Author | 03-29-2008 | um 14:06 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Bovetti

Die Weisse Schokolade mit Blaubeere ist mal wieder eine Tafel von Shokomonk.
Tafeln dieser Firma sind meistens recht schwer zu finden, oft kann man sie in Confisserien oder hier in Köln auch mal gerne im Schokoladen Museum erstehen.
Ich habe die Tafel im Feinkostgeschäft bei mir um die Ecke gekauft, wo ich auch gleich noch ein paar andere leckere Schokoladen gekauft habe, über die ich hier demnächst berichten werde. 😉
Shokomonk Weisse Blaubeere Packung
Shokomonk ist eine Deutsche Firma, welche viele teuren Schkoladen produiziert, darunter auch viele Bio Schokoladen. Die Tafeln sind alle in Riegel Form und haben eine Grösse von 50g.
Was mir bei den Tafeln besonders aufgefallen ist, ist das sie sehr kurz haltbar sind. Die Tafel Weisse Schokolade z.b. nur 3 Monate ab meinem Kauf.

Wie ich ja schon bei der Milka Weisse Schokolade berichtet hatte ist es normalerweise so, dass weisse Schokolade keinen Kakao enthält. Bei der Shokomonk Tafel steht jedoch ein Kakaoanteil von mindestens 30% drauf, was mich doch etwas stutzig gemacht hat.
Bei den Inhaltstoffen stand auch keine Angabe vom Kakaoanteil, lediglich das in der Tafel Kakaobutter enthalten ist. Auch ein Check auf der Internetseite konnte mir nicht weiterhelfen, dort stand zwar das der Kakao aus den Erzeugerländern importiert und verarbeitet wird, aber nicht konkret ob er wirklich enthalten ist.
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-27-2008 | um 14:59 | (3) Kommentare lesen
Kategorien: Schokomonk

Die Milka Weisse Schokolade ist eigentlich eher ein exot in der Welt der Schokoladen.

Wenn man dem Namen Schokolade mal genau auf den Grund geht dürfte sich diese Tafel eigentlich nicht einmal so nennen, denn die eigentliche Bedeutung des Wortes ist laut der Wikipedia „bitteres Wasser“ oder „Kakao Wasser“.

Den Inhaltsstoffen kann man entnehmen, das sich in der Tafel exakt 0% Kakao befinden 😉 . Jedoch denke ich wird es Milka keiner übel nehmen, solang die Tafel schmeckt.

Milka - Weisse Schokolade - Verpackung

Verpackt ist sie wie alle neuen Milka Tafeln in der wiederverschliessbaren Kunststoffverpackung.
Nach dem öffnen der Verpackung strahlt einem eine durchgehend hellgelbe Tafel Schokolade entgegen, die als Kenner von kräftig dunklen Schokoladen eher wie ein Albino anmuten lässt.

Weiterlesen »

Post von: Author | 03-10-2008 | um 09:37 | (6) Kommentare lesen
Kategorien: Milka

In einem lustigen Lädchen im Belgischen Viertel von Köln sind mir die Schokomonk-Schokoladeriegel schon mal aufgefallen. Endlich konnte ich mir „zum Verkosten“ einige davon kaufen. Ich denke diese Schokoriegel passen in den Blog (obwohl es nicht die üblichen Premiumschokoladen sind) da sie sich vom Preis und Qualität her ähnlich positionieren wie Qualitätsschokolade. Also los geht es mit der Sorte „Weisse Schokolade Hibiskus“.

Schokomonk Schokoladeriegel

Weiterlesen »

Post von: Author | 12-08-2007 | um 12:45 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Schokomonk

Mein persönliches Blogziel war ja eigentlich erst mal die Schokoladen von möglichst vielen verschiedenen Herstellern zu probieren damit man alleine dahingehend schon mal ein wenig die Vielfalt von Schokolade erahnen kann. Von der Marke Stainer habe ich ja unlängst schon die „Energy“ Schokolade besprochen. Mein Kollege Jan brachte heute davon eine Tafel ins Büro gebracht, weil sie ihm nicht so gemundet hat. Es war die Sorte „Cioccolato Bianco con Zafferano“ – eine weiße Schokolade mit Safran! So sieht die Front aus.

andrea stainer schokolade

Die groben Rahmendaten (Preis 4,50 und 50 Gramm und Maße) sind gleich wie bei der o.g. Schokolade von Stainer. Weiterlesen »

Post von: Author | 08-30-2007 | um 20:51 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Stainer