Aktuell sind wir ein bisschen auf dem Trip süsse Schokoladen zu testen. Die Zotter Sesam-Sauerkirsch war schon ein guter Anfang, aber heute setzen wir noch einen drauf.
Ein bisschen mehr Nüsse mussten in die Tafel das haben wir an der Sesam-Sauerkirsch bemängelt, deswegen haben wir uns heute von den Schweizern eine schöne Schokolade mit Mandeln geholt.

Maestrani Bananensplit Packung

Maestrani Bananensplit Packung


Maestrani hat bei uns im Blog sein Debüt und das direkt mit einer weissen Schokolade, hoffentlich wird sie bei unserem Kakao verwöhnten Gaumen nicht zu unrecht beurteilt.
Aufwarten tun die Jungs von Maestrani aus der Schweiz, genauer gesagt aus Flawil, mit einer Weissen Schokolade mit Bananen und Mandeln.
Die Bananen sind dabei als Bananenpulver enthalten um den entsprechenden Geschmack zu geben und zwar zu 10% (Bananenpulver und Reismehl). Zu den 10% Mandeln kommen noch 5% Schokoladenstücke sowie Weiterlesen »

Post von: Author | 04-08-2010 | um 16:02 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Maestrani Suisse

Heute haben wir Tafel im Test die uns wirklich im Geschmack und auch im Format völlig überrascht hat.
Die „Gelbe Schokolade mit Krokant“ von Zotter ist eine weisse Schokolade welche aus der klassischen 70g, handgeschöpft Serie kommt.
Die Tafeln haben in unserem Blog weitestgehend sehr gute Tests eingefahren, waren sich jedoch vom Konzept alle sehr ähnlich.

Da alle Tafeln Pralines sind, hatten sie meist eine recht dünne Schokoladenschicht und das Innenleben war eine weiche Füllung z.B. aus Macha und Sesam.

Gelbe Schokolade Packung

Gelbe Schokolade Packung

Weiterlesen »

Post von: Author | 03-03-2010 | um 00:45 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur

Der Schokoladenblog fährt wieder schweres Geschütz auf und zwar mit einem Schkokoladenfondue für die kalten Tage.
Jetzt gerade wo der erste Ansturm des Winters vorüber ist und so ganz langsam wieder die plus-Grade Einzug halten ist es wichtig seinen Vitaminspeicher wieder aufzufüllen.

Vitamine ohne Schokolade? Nicht hier, wir kombinieren das ganze mit einem genialen 5 Sorten Schokoladenfondue.
In der ansprechenden Metallbox befinden sich folgende leckere Sorten : „darkorange, whiteivory, milkcaramel, darkhazelnut, darkbitter“
Da ist wirklich für jeden was dabei, sowohl für die Geniesser der dunkleren Bohne wie auch den Milchschokoladen Freunden.

Schokofondue Packung von Mazet

Schokofondue Packung von Mazet


Mit einer Menge von 225g Schokolade kann man ungefähr noch 2 Leute einladen, vorausgesetzt man hat genug Früchte dabei. Weiterlesen »

Post von: Author | 02-20-2010 | um 19:06 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Mazet France

Kürzlich haben wir eine kleine Infomail von Chocri bekommen das sich dort einiges getan hat.
Da konnten wir es uns natürlich nicht nehmen lassen und wir haben uns direkt 4 Tafeln zusammengestellt, davon ein paar ausgefallene Kreationen.

Der Webshop hat sich umgekrempelt und deutlich verbessert. Die Zusammenstellung der Tafel ist ausgesprochen einfach und die Zutaten liste enthält alles was man gerne auf eine Tafel Schokolade hätte.
Besonders gut aufgefallen ist das wunderbare neue Design, was jedem Schokoladenfreund direkt eine Heimische Atmosphäre gibt, schön hell und trotzdem schokoladig.
Nachdem man sich eine Grundtafel ausgesucht hat (Zartbitter, Milchschokolade oder Weisse Schokolade) kann man eine unbestimmte Menge Zutaten hinzufügen.
Im Fenster auf der rechten Seite ist die Anzahl der Zutaten angezeigt und man kann bis zu 5 individuelle Zutaten hinzufügen.

Chocri 2010 Design

Chocri 2010 Design


Man kann aus folgenden Kategorien auswählen : Weiterlesen »

Post von: Author | 01-28-2010 | um 16:12 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Chocri

Nach der glorreichen Olympia Schokolade hat Ritter Sport im Laufe dieses Winters schon wieder eine neue Tafel auf den Markt gebracht, die diesmal nicht nur die Nostalgiker bedient, sondern auf einen sehr soliden Geschmack setzt.

Diesmal mischt Ritter Sport Weisse Schokolade für die Freunde des Süssen Genusses mit einer soliden 30% Milchschokolade. Das ganze wird ähnlich wie bei den Merci Pralines in zwei Schichten aufgebracht, so dass für den Gaumen und das Auge etwas zu erleben ist.

Ritter Sport Schoko Duo Packung

Ritter Sport Schoko Duo Packung


Ich freue mich auf den Test und mal wieder eine schöne klassische Ritter Sport Milchschokolade zu essen, denn im neuen Jahr soll man ja was neues (das Schokoladenbier) etwas altes (die Rittersport Schoko-Duo) und etwas blaues … moment mal, war das nicht bei einer Hochzeit?
Weiterlesen »

Post von: Author | 01-14-2010 | um 15:39 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Ritter Sport

Schon über ein Jahr ist es Mittlerweile her, bald sogar eineinhalb das wir die letzte Tafel des (Alpenmilch-)Schokoladen Giganten Milka hier bei uns im Blog getestet haben.

Liegt das etwa daran, das die Innovationsabteilung bei Kraft Foods für Milka keine neuen Ideen mehr zur Verfügung hat?
Ganz so einfach ist es nicht unbedingt, denn Milka bringt schon neue Produkte heraus, von ihrem alten Steckenpferd der Tafelschokolade entfernen sie sich allerdings zusehends.

Klickt man auf der aktuellen Website einmal auf den Button Neuheiten, so kommen einem direkt 3 neue Produkte entgegen, welche allerdings weder Schokoladen noch wirkliche Innovationen sind.

Die Milka Cookies sind einfach nur runde Mürbeteig Cookies mit Schokolade, wie man sie bereits von tausend anderen Herstellern kennt. Die Milka Schoko Minis mit dem Schokostern sind optisch von dem Derivat von de Beukelaer (bekannt durch die Prinzenrolle ) nicht zu unterscheiden. Der Runde Waffelkeks erscheint recht neu, beinhaltet aber die wenigste Schokolade von allen.

Da ich allerdings mal wieder Lust auf eine schöne Milka Tafel, am liebsten mit einem Kick weisser Schokolade hatte, habe ich es auf einen Besuch im REWE mal ankommen lassen.

MIlka Triolade Packung

MIlka Triolade Packung


Und siehe da mir fällt die Triolade in die Hände, eine Tafel, welche in der Milka Übergrösse von 300g produziert wird und welche ein Mix aus Vollmilch und Weisser Schokolade ist. Weiterlesen »

Post von: Author | 12-19-2009 | um 15:45 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Milka

Wow schon wieder eine Schokoladencreme und dann noch eine Weisse? Was ist denn hier los werden sich manche fragen, sind den Jungs etwa die Schokoladen ausgegangen?

Keine Sorge Leute, wir kommen diesen Winter noch mit ein paar Heissen Tafeln, es stehen schon ein paar Kandidaten in der Warteschlange 😉

Da wir aber letztens die Grashoff Chocolate Creme mit Blutorangeöl im Test hatten, können wir euch natürlich nicht seinen „hellen“ Bruder vorenthalten, welcher ebenfalls mit einer ansprechenden Zusammenstellung daherkommt.

Grashoff WHite Glas

Grashoff WHite Glas


Die Grashoff „Creme de chocolat blanc“ mit gerösteten Macadamianüssen enthält zwar effektiv keinen Kakao. Dafür aber das was freunde von weisser Schokolade sehr schätzen.
Viel Kakaobutter, feine Vanillearomen und knackige aber dennoch sahnige Nüsse.
Weiterlesen »

Post von: Author | 12-05-2009 | um 23:07 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Grashoff
Läderach Weiss

Läderach Weiss

Hmm, die Deutschlehrer unter uns werden möglicherweisse die Stirn runzeln. Im hauseigenen Onlineshop steht tatsächlich „gehackteM“ Crepes. Gibt’s da im Französischen keine Einzahl?

Aufgefallen ist mir diese Schokolade zu ersten Mal in einem Onlineshop, wohl aufgrund der Crepes, die ja alles andere als eine übliche – und somit eine spannende – Zutat sind. Als ich sie dann in einem edlen Schoko-Laden im ehrenwerten Palais Ferstl in Wien wiederentdeckt habe, hat das meine Erwartungen derart in die Höhe geschraubt, dass ich schliesslich zugegriffen habe.

Verpackung: Gute Mittelklasse würde ich sagen. Die mit Herzblut geschriebene Handschrift einer typischen Schokolademanufaktur ist das aber sicherlich nicht. Da weht mehr als nur ein Hauch Industrie mit, etwas sehr glatt. Die Listung bei Migros kommt nicht von ungefähr. 7 von 10 Punkten

Geschmack: Zugegeben, ich kenne – mit einer ruhmreichen Ausnahme, die ich sicherlich bald im Blog vorstellen werde – keine weisse Schokolade, die mich richtig vom Hocker haut. Die meisten bestehen zu gefühlten 90 Prozent aus Zucker. Trotz entsprechender Zweifel biss ich erwartungsfroh in das erste Stück, vor allem wegen der Crepes. Und siehe da:

Weiterlesen »

Post von: Helmut | 01-26-2009 | um 23:41 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Läderach

Bei der Suche im weiten Internet entdeckt man doch auch in der relativ soliden Welt der Schokoladenherstellung immer mal wieder eine Besonderheit.

Damit meine ich nicht die zur Zeit aufkommende Welle von Seiten auf denen man seine eigene Schokolade kreieren kann, sondern eine Schokolade die diese Preisklasse bei weitem hinter sich lässt.

Es handelt sich hierbei um Schokolade in Form eines Totenschädels, stilecht benannt : ‚MORI EX CACAO‘. Der Hersteller übersetzt dies mit ‚Death by Chocolate‘ oder zu deutsch ‚Tod durch Schokolade‘.

Angst sollte man bei dieser Exklusivität aber höchstens vor dem Preis haben, welche für einen Skull mit $25.00 zu Buche schlägt.
Ein Schädel hat ungefähr die Grösse von einem Handteller und ist in drei Geschmacksrichtungen erhältlich.

Death by Chocolate

Scorched Caramel ist eine Mischung aus frischer Weiterlesen »

Post von: Author | 09-24-2008 | um 00:58 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Kuriositäten | Valerie Confections

Nach den karamelisierten Pecannüssen von Dolso aus Spanien jetzt das zweitere Leckerlie aus der Richtung Designerfood: Karamelisierte Pistazien mit weißer Schokolade und grünem Tee! Zu Spanisch „Pistachos carameizados con cocolate blanco y té verde“ 🙂 Bevor wir zum Geschmack kommen werfen wir mal einen Blick auf die Verpackung die mindestens genau so besonders ist:

Faszinierend nicht? Da hat man doch direkt das Gefühl man hat etwas erlesenes und besonderes in der Hand, oder? Weiterlesen »

Post von: Author | 07-20-2008 | um 22:41 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Kuriositäten