In unserem zweiten Chocri test haben wir zwei Vollmilchschokolade Tafeln im Test. Damit hätten wir dann alle neuen Basistafeln einmal durchprobiert, wohlgemerkt nicht alle Kombinationen die mit den Zutaten möglich wären.
Das sind nämlich bei ca. 80 Zutaten so um die 1 Mrd. Kombinationen und ich denke das selbst wir mit unserem überdurchschnittlichen Schokoladenkonsum auf diese Menge nicht mehr in diesem Leben kommen.

Die zwei Testkandidaten aus 37%iger Milchschokolade im Shortview:

Vollmilch (Code lyzo2t):
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse(37%), natürliche Vanille, Soja Lecithin, Kaffee, Mandelsplitter, Goji Beeren, Reiscrispies, Bourbon Vanille

Chocri Mandel

Chocri Mandel


Vollmilch (Code ajfq5s):
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse(37%), natürliche Vanille, Soja Lecithin, Zimt, 2 Marzipanmörchen, Erdbeeren, Sauerkirschen und Goji Beeren
Chocri Marzipan

Chocri Marzipan


Zu der Packung und dem neuen Chocri Konzept empfehle ich euch den ersten Test zu lesen, hier haben wir alles dazu ausführlich erläutert.
Wir wollen hier direkt zum Test schreiten …
Weiterlesen »

Post von: Author | 02-06-2010 | um 19:21 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Chocri

Es ist einiges am kochen in den geheimen Conchen von Ritter Sport denn diesen Sommer könnte ein alter Klassiker wieder in die Regale kommen.
Die guten alten Tage wo die Schokoladen noch Schokoladiger waren und die Nüsse noch nussiger, das war die Zeit der Ritter Sport Olympia.

Eine Tafel welche die eigentliche Idee und die Motivation hinter Ritter Sport so verkörpert wie keine andere Schokolade es kann, denn wie der Name vermuten lässt ist Ritter Sport, na … eine Sportschokolade.
Die Motivation von Alfred Ritter war es eine Tafel in einem Format herzustellen welche auch in die kleinen quadratischen Taschen eines Trainingsanzug passt (auch Tracktop genannt, für die Weltgewandten :/ )

Back in the days

Back in the days


Weiterlesen »

Post von: Author | 07-18-2009 | um 20:05 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Ritter Sport

Wie ja heute Nacht schon angekündigt, werde ich nun in einem Doppelpost die zwei letzten Chocri Tafeln testen, damit dürfte ich dann so ungefähr ein drittel aller Zutaten probiert haben und bis auf die weisse Tafel auch alle Basis Tafeln probiert haben.
Am Ende gebe ich noch ein Gesamtfazit zu den Chocri Tafeln ab, also nehmt euch ruhig eine gute Schokolade zur Seite, es könnte länger werden 😉

Die zwei Kandidaten heute sind die Chocri mit Gummibärchen, Honig, Schokoladentropfen und Maiscornflakes. Dies ist eine Zartbitter Tafel, wie auch die Mango Tafel.

Tafel Nummer zwei ist die Chocri Vollmilch mit Heidelbeeren, Cashewnüssen, Kikri Curry Erdnüssen, Schnittlauch und Cappucino Schokoladentropfen. Eine Vollmilch hatte ich z.B. schonmal mit der Brezinator getestet.
Nusstafel Etikett
Die erste Tafel mit den Gummibärchen ist nicht ganz so ausgefallen und die Zutaten passen auch auf den ersten Blick gut zusammen. Leider ist mir beim aufmachen der Tafel, fasst der komplette Tisch vollgebröselt, sodass ich von den Cornflakes nur den halben Spass hatte.
Wirklich in der Schokolade verankert waren hier nur ganz wenige der eigentlichen Menge.

Die Gummibären und die Schokotropfen waren super aufgebracht, schade allerdings das Chocri nur die gelben und die weissen Bärchen verwendet hat, wo ich doch die roten so gerne esse.
Nachdem ich den Tisch ein bisschen entbröselt hatte konnte der Test dann losgehen.
Weiterlesen »

Post von: Author | 10-16-2008 | um 18:24 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Chocri

Juhuu, sie sind endlich da. Meine Lieferung von selbst kreierten Chocri Schokolade sind endlich eingetroffen.

Chocri ist eine noch ziemlich neue Firma, zumindest wenn es um den Bereich der Schokoladekreationen geht. Die zwei Jungs von Chocri haben nämlich vorher Schokobrunnen verkauft und sind nun sozusagen über den Rand der Tafel hinausgewachsen.

Im Chocri Webshop kann man sich seine ganz eigene Schokolade zusammenbasteln. Der Grundbaustein ist erst einmal ein Tafel Schokolade (Oh Wunder 😉 ).
Hier hat man die Auswahl zwischen einer Vollmilch, Zartbitter oder Weissen Schokolade.
chocri-vorne
Die Grundmasse wird dabei bei einer Belgischen Firma, Belcolade , produziert. Es handelt sich ausschliesslich um Fair Trade und Biologische Schokolade.

Nun kann man sich Online aus diversen Kategorien von Zutaten bis zu 7 Komponenten auswählen, welche dann der Schokolade hinzugefügt werden. Unter den 6 Kategorien Früchte, Nüsse, Gewürze, Extras, Optik und Wiese sind einige klassische wie auch ausgefallene Zutaten.

Eine der Kuriosesten dabei sind wohl die Brezeln, wo ich auch sehr lachen musste .. Blumen ?!?!
Weiterlesen »

Post von: Author | 09-12-2008 | um 01:41 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Chocri

Jetzt sind wir schon bei den 50er Jahren angekommen, wo soll das bloss enden?
Unsere heutige Schokoladige Zeitmaschine ist die Milka 50er Jahre à la Vanille Pudding aus der Milka Retro Serie.

Schick verpackt in der wiederverschliessbaren Milka Packung mit dem Logo eines wirklichen Retro Pudding auf der Front Seite. Schon seit Jahren .. wenn ich überlege eigentlich noch nie, habe ich einen Vanille Pudding in dieser Form gesehen.
Die typische Gugelhupf Form gibt es wohl nur noch bei der Oma, bei mir gibt’s den frischen Vanillepudding nur noch im runden Topf.
Milka 50er Jahre -Vanille Pudding Tafel
Milka hat uns ja die Mühe erspart und das ganze in Tafelform auf den Markt gebracht. In der Tafel sind 50% Milchcremefüllung mir Vanille Geschmack umhüllt von klassischer Alpenmilchschokolade.

Neben den klassischen Inhaltsstoffen wurde noch der Farbstoff E 161b verwendet, vermutlich für die gelbe Farbe der Milchcremefüllung.
Die Farbe sieht sehr angenehm warm aus, wie man auf dem zweiten Foto erkennen kann.
Weiterlesen »

Post von: Author | 07-20-2008 | um 13:44 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Milka

Nach einem kleinen Sommerloch haben wir heute wieder ein köstliche Schokolade für euch mit Kaffee und Guarana.
Gleichzeitig ist das gute Stück auch noch eine Bio Schokolade aus dem FairTrade System. Schokoladen mit dem Fairtrade / Transfair Siegel sind meist etwas teurer, da hier sichergestellt ist, das die Kakao Bauern gerecht für ihre Arbeit entlohnt werden.
Gepa Kaffee Guarana Packung
Meistens ist auch der Geschmack dieser Tafeln sehr gut, da die Anbaugebiete etwas besser sind.

Die „Premium Bio – Café Guaraná“ habe ich im Bio Lädchen um die Ecke gekauft, eine gute Anlaufstelle für diese Tafeln ist auch immer das Reformhaus. Grade im Sommer ist es aber schwer gute Schokolade zu finden, da sie teilweise aus den Regalen genommen wird

Aber bald kommen ja auch wieder die schönen Abende vor dem Kamin, wenn man sich eine herzhafte Schokolade beim Feuer zu Gemüte führen kann.
Weiterlesen »

Post von: Author | 07-06-2008 | um 02:34 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein

Es war mal wieder Zeit für eine gute Bio-Schokolade habe ich mir gedacht, und bin im Real auch gleich fündig geworden.
Ich habe die Sarotti Bio-Vollmilch für 1,49 € erstanden, was für eine namhafte Bio-Tafel durchaus in Ordnung ist.

Die Tafel ist in der typischen Faltverpackung verpackt und hat einen Naturpapier Look, der der Tafel ein schönes Bio Flair gibt. Ebenfalls auf der Vorderseite ist das Deutsche Bio-Siegel zu finden.
Nach einer kleinen Recherche habe ich herausgefunden, das dieses Siegel nicht zwangsläufig heisst, das es sich um ein 100%iges Bio Produkt handelt.
So ist z.B. die Zugabe von künstlichen Aromen durchaus möglich und ebenso Aromen die „naturähnlich“ sind. Bei den Inhaltsangaben fand sich aber nichts von Aromen, da man hier von einer sehr Biologischen Schokolade ausgehen kann.
Sarotti - Bio Vollmilch Verpackung
In der Schokolade sind 34% Kakao gemacht über dessen Herkunft aber keine weitere Aussage gemacht wird. Im Internet waren weder die Bio Tafeln noch die Inhaltsstoffe zu finden.
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-30-2008 | um 14:49 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Sarotti