Wir werfen gleich noch eine Green & Blacks hinterher … was ihr habt den anderen Test noch garnicht gelesen? Wenn ihr auf dunkle Schokolade mit einem leckeren herben Touch steht, dann lest auf jeden Fall zuerst den Test der Green & Black’s Organic Dark 70%.

Heute haben wir aus dem Hause Green & Black’s die „Organic Dark Chocolate 55% – Orange“. Unter dem Namen findet sich noch der detaillierte Untertitel „infused with a twist of orange and delicate spices“. Darauf folgt eine wahre Flut von Siegeln, FairTrade, SOIL ASSOCIATION, Maya Gold … ein paar kennen wir schon, andere werden wir im Laufe des Tests kennen lernen.

Green Black 55%

Green Black 55%


Die Packung fällt auf den ersten Blick deutlich stärker ins Blickfelds als bei der 70% Variante von G&B. Jedoch Weiterlesen »

Post von: Author | 09-18-2011 | um 12:24 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Green & Black's

Der Schokolade Blog hat Geburtstag JUHUUUU ….
Nein war ein Witz, hat er nicht ;). Was uns aber nicht davon abhält heute die Zotter „Happy Birthday“ Schokolade zu testen, welche mir kürzlich als Geschenk zuteil wurde.

Einem echten Schokoladenfreund kann man halt nur mit einer echten Geburtstags-Schokolade eine Freude machen welche in der hohen Qualität von Zotter gefertigt wird. Zumindest ist es das was Zotter mit dieser Tafel suggeriert und wir werden dem heute mal auf den Zahn fühlen.

Selbstverständlich ganz selbstlos, nur damit ihr sicher gehen könnt wenn ihr einem eurer Liebsten demnächst mal eine Schokolade schenkt ihr hier auch den richtigen Griff macht.

Auf den ersten Blick erkennt man nicht was die „Zotter – Happy Birthday“ eigentlich für eine Schokolade ist. Wie bei Zotter üblich lässt das Cover nicht auf den Inhalt schliessen.
Ein Meer aus Schmetterlingen, sehr hübsch und für einen Geburtstag immer passend.

Zotter Happy Birthday Cover

Zotter Happy Birthday Cover

Weiterlesen »

Post von: Author | 04-18-2010 | um 20:04 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur

Es ist mittlerweile schon wieder gut 2 Monate her das wir die letzte Valrhona Schokolade hier bei uns im Labor hatten, da musste natürlich mal wieder eine Tafel her.

Da wir bei den ganzen Labooko Schokoladen von Zotter und den Mischungen zur Zeit etwas übersättigt sind, passt es ganz gut ,das die Valrhona Tanariva eine recht klassische Milchschokolade ist.
Valrhona-Packung
Zum leicht anfangenden Herbst passen die leichten Milchschokoladen gut, der perfekte Übergang von den Sommertafeln zu den kräftig markanten Edelbitter Schokoladen die wir im Winter im gerne schlemmen.

Zum Design der Packung und dem Layout der Tafel selbst muss ich wohl nichts mehr sagen, wenn ihr die Schokolade noch nicht kennt, dann lest einfach den ersten Valrhona Test von uns bei der ValrhonaAlpaco Floral and Oaky 66%.

Die Tanariva ist eine 33% Milchschokolade mit Kakaobohnen aus Madagaskar. Der Zucker wurde für die Tafel karamellisiert, ist Weiterlesen »

Post von: Author | 09-17-2009 | um 04:51 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Valrhona

Jetzt sind wir schon bei den 50er Jahren angekommen, wo soll das bloss enden?
Unsere heutige Schokoladige Zeitmaschine ist die Milka 50er Jahre à la Vanille Pudding aus der Milka Retro Serie.

Schick verpackt in der wiederverschliessbaren Milka Packung mit dem Logo eines wirklichen Retro Pudding auf der Front Seite. Schon seit Jahren .. wenn ich überlege eigentlich noch nie, habe ich einen Vanille Pudding in dieser Form gesehen.
Die typische Gugelhupf Form gibt es wohl nur noch bei der Oma, bei mir gibt’s den frischen Vanillepudding nur noch im runden Topf.
Milka 50er Jahre -Vanille Pudding Tafel
Milka hat uns ja die Mühe erspart und das ganze in Tafelform auf den Markt gebracht. In der Tafel sind 50% Milchcremefüllung mir Vanille Geschmack umhüllt von klassischer Alpenmilchschokolade.

Neben den klassischen Inhaltsstoffen wurde noch der Farbstoff E 161b verwendet, vermutlich für die gelbe Farbe der Milchcremefüllung.
Die Farbe sieht sehr angenehm warm aus, wie man auf dem zweiten Foto erkennen kann.
Weiterlesen »

Post von: Author | 07-20-2008 | um 13:44 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Milka

Von der Lindt Creola hatte ich bereits die Sorte Chilli getestet. Ein absolut scharfes Erlebnis in perfekter Grösse kann ich da nur sagen.

Die zweite Creola hier im Blog ist die Lindt Creola – Vanille mit Kakaosplittern. Der Riegel hat ein Gewicht von 36 und ist in 6 Kammern unterteilt.
Auf der Verpackung ist der aufgeschnittene Riegel zu sehen, welcher spontan an die Ferrero Kinder Riegel erinnert.
Der direkte Unterschied sind die Kakaosplittern, welche schön aus der weisse Milchfüllung heraus stechen.
Lindt Creola – Milchschokolade mit Vanille
Der Riegel besteht zu 43% aus der Vanille Creme mit Kakaosplittern. Weitere Zutaten sind Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett, Kakaomasse, Magermilchpulver, Kakaokerne (3%), Butterreinfett, Vanilleextrakt, Milchzucker Aroma, Gerstenmalzextrakt und Emulgatoren.

Schade das Lindt hier noch Weiterlesen »

Post von: Author | 06-08-2008 | um 10:22 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt