Läderach Weiss

Läderach Weiss

Hmm, die Deutschlehrer unter uns werden möglicherweisse die Stirn runzeln. Im hauseigenen Onlineshop steht tatsächlich „gehackteM“ Crepes. Gibt’s da im Französischen keine Einzahl?

Aufgefallen ist mir diese Schokolade zu ersten Mal in einem Onlineshop, wohl aufgrund der Crepes, die ja alles andere als eine übliche – und somit eine spannende – Zutat sind. Als ich sie dann in einem edlen Schoko-Laden im ehrenwerten Palais Ferstl in Wien wiederentdeckt habe, hat das meine Erwartungen derart in die Höhe geschraubt, dass ich schliesslich zugegriffen habe.

Verpackung: Gute Mittelklasse würde ich sagen. Die mit Herzblut geschriebene Handschrift einer typischen Schokolademanufaktur ist das aber sicherlich nicht. Da weht mehr als nur ein Hauch Industrie mit, etwas sehr glatt. Die Listung bei Migros kommt nicht von ungefähr. 7 von 10 Punkten

Geschmack: Zugegeben, ich kenne – mit einer ruhmreichen Ausnahme, die ich sicherlich bald im Blog vorstellen werde – keine weisse Schokolade, die mich richtig vom Hocker haut. Die meisten bestehen zu gefühlten 90 Prozent aus Zucker. Trotz entsprechender Zweifel biss ich erwartungsfroh in das erste Stück, vor allem wegen der Crepes. Und siehe da:

Weiterlesen »

Post von: Helmut | 01-26-2009 | um 23:41 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Läderach

Was hat ein echter Schweizer immer am Dabei? Na klar, den kleinen Notfall Riegel Schokolade.
Das die Schweizer eine echte Schokoladennation sind, dürfte wohl für keinen eine Neuigkeit sein, aber das selbst die Schweizer Armee Schokolade ein absoluter Kassenschlager ist dürfte nur wenigen bekannt sein.

Die Swiss Army Chocolate gibt es in ausgewählten Läden zu kaufen, in Deutschland ist sie aber nur schwer zu bekommen. swiss-block-packungWer es sich ein bisschen einfacher machen möchte holt sich den Swiss Block.
Dieser Schokoriegel ist von der Schokoladenart ähnlich wie die Swiss Army Chocolate, nur leider fehlt im das Guarana und das Koffein ;(
Dafür hat er aber zusätzlich kleine Nougat Stücke(7%) in der Schokoladenmasse enthalten.

Der Swiss Block wird in einer Grösse von 20g ausgeliefert und ist somit sehr handlich. Ein weiterer Vorteil ist, das er nicht so schnell schmilzt, bei den aktuellen 35° Temperaturen hält zwar auch er nicht durch, aber bei normalem Wetter ist er sicher problemlos in der Brustasche aufzubewahren.
Weiterlesen »

Post von: Author | 08-07-2008 | um 16:50 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Schöneberger