Der Nachruf nach den wunderbaren Schokoladen Pralinés hat eine Antwort gefunden. Ein freier Schokoladengeist hat uns darauf aufmerksam gemacht das Safran eine spezielle Abteilung nur für die Pralinés hat welche dort unter Schokoladentrüffel gelistet sind.

Da wir die Standard Version schon im Blog hatten haben wir uns diesmal die Version mit einer kleinen Verfeinerung bestellt. Die Rede ist von den Cognac Schokoladen Trüffeln, diesmal sogar in der grossen Packung 😉

Safran Cognac Schokoladen Trüffel

Safran Cognac Schokoladen Trüffel


Zur Auswahl gab es auch noch Schokoladentrüffel mit Champagner, Chili und halt die normalen. Mit 8,95 Euro sind die Leckerbissen nicht gerade günstig, aber aufgrund des hohen Fett Gehalts kann man nur wenige essen und hat auch lange etwas davon.
Bei normalem Verzehr (ohne zweite Naschkatze) sollte man mindestens 1-2 Wochen mit den guten Stücken auskommen. In der 200g Packung befinden sich ca 30 Trüffel.
In der Regel esse ich ein Praline bei einem leckeren Kaffee oder als Nachspeise nach dem Essen und bin dann erstmal völlig befriedigt für den Tag.
Weiterlesen »

Post von: Author | 01-09-2009 | um 06:32 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Safran Tübingen

Schokoladen Rasterfahndung

20. November 2008

Bleiben sie sofort stehen, Hände hoch und diese Schokolade probieren.
Heute ist die Lieferung von Safran angekommen, ein Webshop welcher uns von einem Leser des Blogs empfohlen wurde.

Als kleines Präsent wurde der ganzen Bestellung eine abgepackte Tüte mit nicht näher abgepackten Pralines beigelegt. Der einzige Hinweis auf der Verpackung ist das goldene Kamel, welches aber lediglich das Zeichen des Ladens ist.

Deswegen rufen wir die Schokoladen Rasterfahndung nach den Pralines aus, da sie uns im Test einfach absolut begeistert haben.

Die Pralines haben einen weichen Mantel aus weicher dunkler Praliné Schokolade mit einem herben Kakaopulver auf der Aussenseite. Den Kern konnte Weiterlesen »

Post von: Author | 11-20-2008 | um 09:38 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Kuriositäten

Heute wird es mal wieder besonders edel. Bei den Exklusiven Kollegen aus der Schweiz, nämlich bei deLafée aus Neuchâtel haben wir uns eine ganz exklusive Kreation bestellt.
Bei der Auswahl aus Gold Lollies oder Zigarren mit einer Schicht Blattgold oder Schokolade mit Gold, haben wir uns natürlich für … Schokolade entschieden, wie wohl zu erwarten war 😉

Intimacy Packung

Intimacy Packung


Bestellt haben wir uns die Schokoladen Pralines mit 24 Karat BlattGold in der Intimacy Box, damit der Romantik nichts mehr im Wege steht. Preislich fallen die Schokoladen dabei nicht wirklich aus dem Rahmen, wenn man die Preise für Balttgold und Schweizer Schokolade kennt.
Für die Box mit 2 feinen Pralines haben wir knapp Weiterlesen »

Post von: Author | 11-10-2008 | um 16:43 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: deLafée Suisse

Hier habe ich mal wieder etwas Kurioses für euch. Die Idee sich mit Schokoladenpulver und Zucker einen Kakao zu machen ist nun ja gewiss nicht neu. Von Coppeneur kann man aber seit neusten die Kreationen tchocolat am Stiel und Tchocolatl Trinkpralines.
Copeneur Tchocolatl Trinkpralines
Bei beiden Versionen ist die Idee, Schokoladenkugeln, oder einen Stiel mit Schokolade so lange in heisser Milch zu rühren, bis sie sich darin aufgelöst haben, und Voila man hat einen heissen Schokoladen Drink.

Der Kakaoanteil der Schokokugeln liegt bei 47%, dazu gesellt sich meist noch ein Aroma, ich habe mich für Weiterlesen »

Post von: Author | 04-06-2008 | um 16:34 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Coppeneur | Kuriositäten