Zotter – Butter Caramell 50%

26. Dezember 2008

Die Zotter Butter Caramell ist die letzte Tafel von Zotter, die wir in unsere Bestellung aus dem Feinkostgeschäft hatten. Nach den wirklich guten Zotter Produkten die wir in den letzten Wochen hatten stimmt mich das fast ein bisschen Traurig, denn an die Balleros Sauerkirsche erinnere ich mich sehr gerne zurück.

Wie die Zotter – Schafsmilchschokolade mit Honignüssen 32% ist auch die Butter Caramel eine handgeschöpfte BIO Schokolade, welche Fair gehandelt wurde. Es handelt allerdings diesmal um eine dunkle Milchschokolade mit 50% Kakao.

Butter Caramel

Butter Caramel


Bei der Füllung hat Zotter diesmal auf keinen Fall gegeizt, denn sie ist voller Dickmacher. Mandeln, Vollrohrzucker, Kakaobutter, Fruchtzucker-Sirup, Rohrzucker, Butter, Milch(4%), Vanilleschoten, Salz, Obers (eine Art von Sahne).

Schlau wie Zotter aber nunmal ist, wurde auf der Packung kein Weiterlesen »

Post von: Author | 12-26-2008 | um 05:15 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur

Nach den leckeren Pralinés die wir im Post vorher hatten, haben wir heute die erste volle Tafel aus der Bestellung bei Safran Tübingen im Blog.
Die Zotter – Schaf mit Honignüssen ist eine Handgeschöpfte 32% Milchschokolade mit Schafsmilch.

Zusätzlich sind in der Tafel noch weitere Leckereien, wie z. B. 8% Walnüsse, 6% Honig, Rosmarinöl, echte Vanilleschoten, Fruchtzucker-Traubenzucker-Sirup und Kakaobohnen.
Die Zutaten liste macht schon richtig Lust auf die Schokolade, besonders angesprochen sollten hier Bio Fans sein, die mit den sonst benutzen Emulgatoren oder Bindemitteln wie z. B. Soja Lecithin nicht immer einverstanden sind.

Schfmilch Packung

Schafmilchsschokolade Packung


Zotter bietet seine Tafeln aber als vollwertige BIO Tafeln an und verkauft sie zusätzlich mit dem Fair Trade Symbol, was für Fair gehandelte Rohstoffe steht. Hergestellt wird die Schokolade übrigens in Österreich.

Die Schaf mit Honignüssen ist einem Goldpapier verpackt, welches mit dem Papier Weiterlesen »

Post von: Author | 11-25-2008 | um 12:19 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur

Wie im letzten Test ja schon angekündigt haben wir auch beim Konkurrenten von Chocri ein paar Tafeln geordert.
Hier habe ich allerdings meiner Kreation nicht so ganz freien lauf gelassen und habe mir einmal eine Zufallskreation bestellt und die zweite Tafel ist eine Schokolade von einer anderen Person.

Bei deineSchokoladen kann man nämlich die letzten Tafeln, welche kreiert wurde einsehen und selbst bestellen. Zudem gibt es Vorschläge vom „Chefkoch“.
DeineSchock Tafel
Die Tafel die wir heute haben ist die Perle der Südsee, eine Vollmilch Tafel mit mysteriösen Zutaten.
Goji Beere, Hanfsamen, Leinsamen, Pinienkerne, Ananas. Mit Hanfsamen in der Schokolade bin ich normalerweise nicht so grün, nicht deswegen, weil sie berauschend sein könnten, sondern deswegen weil die Kerne halb hohl sind und die Schale gerne mal in den Zähnen hängen bleibt.
Weiterlesen »

Post von: Author | 10-22-2008 | um 02:30 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: deineSchokoladen.com

Was man im heissen Sommer nicht so alles entdeckt, wenn einen die Schokoaldensucht in die fernen tiefen des Internets treibt.
Das Chocotelegram nennt sich die Kuriosität die ich kürzlich entdeckt habe. Dabei handelt es sich um ein kleine Box in der sich gleich grosse Schokolade Stückchen befinden.
Jede der quadratischen Schokoladen platten hat die gleiche Grösse, sie unterscheiden sich nur dadurch, das die einen aus dunkler Schokolade gefertigt sind und die anderen aus weisser Schokolade.
Die dunkle Sorte ist eine Milchschokolade welche einen Mix aus Vollmilchschokolade 35% und Zartbitterschokolade 48% beinhaltet.

Auf der dunklen Schokolade sind Buchstaben oder Sonderzeichen aufgeprägt die man gut erkennen kann. So lässt sich auf einfach und wirklich einmalige Weise ein Schokoladiger Gruß für einen guten Freund formulieren.
Das Chocotelegramm
Man hat die Wahl ob man das Chocotelegram in der Kartonbox oder in der exklusiveren Holzbox verschicken lässt. Die Kartonbox fasst maximal 28 Buchstaben in 4 Reihen. Bei der Holzbox liegt das Maximum bei 5 Reihen und 60 Buchstaben, selbstverständlich kann man auch weniger Reihen nehmen, falls man mal nicht so viel zu sagen hat.

Als Vorlage für die Chocogramm Texte sind Weiterlesen »

Post von: Author | 06-17-2008 | um 03:53 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Kuriositäten

Die Heilemann Meersalz Milchschokolade ist eine neue Geschmacksrichtung auf dem Markt, welche ich bis jetzt noch nie gesehen habe. Im laden stand ich ganz verwundert vor dem Regal und habe mich gefragt, Salz in einer Schokolade?

Ich kenne es ja, das in einen süssen Pfannekuchen Teig etwas Salz kommt, damit man ein einen leichtes Gegengewicht zum Salz hat, in Schokolade ist es mir doch eher neu.
Heilemann - Meersalz Milchschokolade 32% Verpackung
Selbst die Verkäuferin meinte, „die Tafel hat ja noch nie jemand gekauft, die haben wir ganz neu“ 😉 Ich hab ihr aber versprochen ich komme noch mal wider und erzähle ihr wie es mir geschmeckt hat.

In der Tafel sind 0,8% Salz enthalten also knapp 0,5 g was man wirklich höchstens als Prise bezeichnen kann. Die Tafel ist mit ihren 50g auch eher eine Tafel für den kleinen Hunger.

Die Verpackung und die Packbeschreibung sind sehr einfach und wirken ein bisschen billig. Mir gefällt es immer besser wenn Schokoladen in Papier oder Pappverpackungen sind und noch einen netten Text Weiterlesen »

Post von: Author | 04-08-2008 | um 22:39 | (10) Kommentare lesen
Kategorien: Heilemann

Mit der Madagaskar von J.D. Gross wage ich mich mal wieder scharf in den Bereich der Milchschokoladen. Mit 46% Kakao ist sie mir eigentlich etwas zu mild, aber nach der letzten geballten Menge Kakaobohnen habe ich mir gedacht mal wieder etwas Leichtes auszuprobieren.
J.D. Gross - Madagaskar VErpackung
Aus der J.D. Gross reihe, welche beim Discounter Lidl zu erstehen ist, habe ich schon mehrere der Ecuador Tafeln getestet, welche sehr zu empfehlen sind.
Die Ecuador Tafeln zeichnen sich durch einen guten Zartbitter Geschmack aus und sind dafür sehr günstig. Sozusagen perfekte Einsteigertafeln.
Weiterlesen »

Post von: Author | 04-01-2008 | um 12:47 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: J.D. Gross

Sarotti – Grand Chocolat – Levantiner Nuss

Die Levantiner Nuss aus der Sarotti Grand Chocolat Reihe habe ich letztens im REAL Markt entdeckt, der eines der besten Schokoladen Sortimente bei uns führt.

Sie ist ebenfalls eine Tafel aus der Grand Chocolat Reihe, aus welcher ich letztens schon die Pekan Nuss getestet habe. Die Grand Chocolat Reihe zeichnet sich durch ihre sehr grossen Tafeln aus, die Tafeln haben dabei eine Stärke von 200g und sind mit Nüssen oder anderen Leckerein gespickt.
Sarotti Levatiner Nuss Packung
In der Sarotti Levantiner Nuss sind 30% Haselnüsse enthalten und natürlich der leckere Kakao der mir schon bei der Pekan Nuss sehr gut gefallen hat. Diesmal sind allerdings nur 35% Kakao in der Tafel, daher ist diese Schokolade klar für Milchschokoladen Freunde.

Die Levantiner Nuss ist eine spezielle Sorte Haselnüsse, welche aus der Türkei kommen. Auf der Tafel steht das die Nüsse „den Geschmack der sonnigen, türkischen Schwarzmeerküste“ tragen.
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-21-2008 | um 13:38 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Sarotti

J.D.Gross – Papua 35%

12. März 2008

J.D. Gross – Papua Edelcacao

Als ich neulich mal wider im Lidl war auf der Suche nach einer neuen Schokoloadenkreation ist mir die J.D. Gross aufgefallen. Die Tafel ist eine Handelsmarke von Lidl und es gibt sie in mehreren Versionen von 35% bis 70 %.
Bei jeder Tafel kommt der Kakao aus einem anderen Land und verleiht damit jeder Tafel seine eigene Note.
J.D. Gross Papua Verpackung
Direkt fällt einem an der Verpackung auf, das hier die Nährwertinformation direkt auf der Vorderseite aufgedruckt ist. Dies ist eher ungewöhnlich, da z.B. bei Ritter Sport die Informationen nicht einmal auf der Rückseite stehen, sondern nur im Internet.
Mir als bewusstem Geniesser 😉 gefällt diese Praxis gut, da man ja auch direkt wissen will womit man es zu tun hat.
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-12-2008 | um 20:11 | (3) Kommentare lesen
Kategorien: J.D. Gross

Mövenpick – Maple Walnut

29. Februar 2008

Mit der Moevenpick Maple Walnut habe ich mich einmal etwas mehr aus dem Fenster gelehnt als gewöhnlich.
Da ich ja immer etwas skeptisch bin wenn Hersteller sich neuen Bereichen annehmen, da Mövenpick ja eigentlich durch sein Eis bekannt ist, war ich beim Testen der Maple Walnut skeptisch aber gespannt.
Das gleichnahmige Eis habe ich letztens schonmal bei bekannten gegessen, wo es mir einfach super geschmeckt hat, also mal sehen wie es ist, wenn man den Geschmack in das „braune Gold“ giesst.
Maple Walnut Verpackung

Die Mövenpick Maple Walnut ist eine 31% prozentige Milchschokolade mit in Ahornsirup karamellisierten Walnusssplittern.
Die Walnüsse machen dabei 7% der Tafel aus.
Direkt beim öffnen der Tafel fällt einem das exklusive Drumherum auf. Die Verpackung ist wie auch bei Sarotti eine Art Papierkarton in dem man die Schokolade auch aufbewahren kann, falls man nur einen Teil isst. Die Tafel an sich ist in einem edlen goldfarbigem Aluminiumpapier verpackt.
Weiterlesen »

Post von: Author | 02-29-2008 | um 00:52 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Mövenpick

Als ich die Tage in England war, konnte ich mir natürlich auch nicht verkneifen ein wenig Schoki mitzunehmen um die internationale Perspektive in den Blog zu bringen. 😉 Wenn man in UK ist und über die dortige Schokolade schrieben möchte ist es eigentlich klar, welche Marke es sein muss: Cadbury!

Cadbury Milchschokolade mit Karamel

Die Schokoladentafel, die ich eingepackt habe passt eigentlich weniger in die Runde der bisher besprochenen eher hochwertigen Schokoladen. Es ist eine einfache Milchschokolade mit einem sicherlich nicht zu hohen Kakaoanteil. Er scheint so unsignifikant gering zu sein, dass er nicht mal auf der 250 Gramm schweren Packung drauf steht 🙂

Weiterlesen »

Post von: Author | 11-01-2007 | um 17:43 | (5) Kommentare lesen
Kategorien: Cadbury