Nach der köstlichen Coppeneur Uba Budo Schokolade aus der Cru de Cacao Reihe habe ich mir gleich noch eine Tafel von Coppeneur gegönnt.
Die Cru d’Origine – Ocumare ist ebenfalls eine Edelbitter Schokolade, der Kakao kommt bei dieser Tafel aus dem Norden Venezuelas.
Wieder hat Coppeneur eine kleine Beschreibung zu der Kakaosorte parat : „Die seltene Criollobohne der Untersorte Ocumare 61 aus dem Ocumare Tal hat eine Mild würziges, leicht torfartiges Aroma mit geschmacklichem Anklang von Mandeln und Kirschen mit knusprigen Ocumare Bohnen und leicht feuriger Schärfe.“
Coppeneur - Cru de Cacao - Ocumare 72%
Die Bezeichnung der Bohne mit Ocumare 61 klingt irgendwie komisch, fast wie eine chemische Bezeichnung, jedoch habe ich diese Formulierung auch bei anderen Herstellern, welche den gleichen Kakao verwenden gefunden.

Neben dem 72%igen Kakaoanteil befinden sich in der Schokolade 2,5% Kakaonibs und 0,03% Chili. Dabei ist der Kaloriengehalt mit 406,9kcal erstaunlich niedrig. Die Coppeneur Tal liegt damit gut 100-150 kcal unter dem Durchschnitt, sehr erfreulich.

Die Tafel ist in der gleichen Verpackung wie die Weiterlesen »

Post von: Author | 05-14-2008 | um 18:51 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Coppeneur

Die hier schon mal bebloggte Hachez Brombeere ist eine Edelbitterschokolade mit 77% Kakao und Brombeere. Al kleines Extra auch noch einen Schuss Kakao Splitter enthalten.
Brombeere selbst gibt es in der Tafel leider nicht, der Geschmack kommt durch ein von HAchez benutztes natürliches Brombeerarom.
Um den Geschmack intensiver zu machen wurde in die Schokolade auch noch etwas Säuerungsmittel und Zitronensäure getan.

Eigentlich wu8ndert es mich das sich Hachez dazu entschieden hat in die Tafel keine echten Früchte hinein zu tun, da ich bei der Hachez Erdnuss sehr davon angetan war, das die Tafel so prall gefüllt ist.
Hachez - Cocoa d’Arriba Brombeere und KakaoNibs
Auf der Rückseite der Tafel ist mir noch ein kleiner Hinweis aufgefallen, welcher sagt „Hergestellt nach der traditionellen deutschen Kakaoverordnung“.
Die Verordnung an sich war mir Weiterlesen »

Post von: Author | 04-13-2008 | um 16:19 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Hachez