Die Leysieffer Jahrgangsschokolade ist wohl sicher eine Kuriosität unter den Zartbitter Tafeln. Es handelt sich um eine Schokolade aus dem Jahre 2006 welche unter speziellen Bedingungen gelagert wurde und so Reife und Geschmack gewonnen hat.

Die 85% Schokolade ist eine klassische Zartbitter ohne weitere Zutaten. Leysieffer hat zu dieser außergewöhnlichen Kreation einen kleinen Text verfasst : „Dunkle Schokolade mit hohem Kakaoanteil gewinnt mit den Jahren an Reife, Aroma und Geschmack. Voraussetzung ist eine optimale Lagerung ohne Luft und Licht, konstanter Temperatur und der entsprechenden Luftfeuchtigkeit. Mit der Übergabe dieser Schokolade in den Verkaufsraum ändern sich die die Bedingungen und der Veredelungsprozess ist beendet. Aus diesem Grunde setzen wir ein Haltbarkeitsdatum.“
Leysieffer - Jahrgangsschokolade 2006 - Packung
Man merkt hier schon das die Schokolade praktisch wie ein guter Wein oder eine Zigarre behandelt wird. Diesen kostspieligen Lageraufwand lässt sich Leysieffer aber auch bezahlen. Mit 4,20 € ist die Schokolade selbst unter den teuren Schokoladen recht weit oben.
Weiterlesen »

Post von: Author | 05-09-2008 | um 23:33 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Leysieffer