Es war mal wieder Zeit für eine Tafel aus der J.D. Gross Reihe, die ja von der Menge der Beiträge schon fast die Ritter Sport Reihe überholt hat 😉

Diesmal fiel meine Wahl auf die J.D. Gross Ecuador mit Karamell. Von der Ecuador habe ich ebenfalls die Ecuador Himbeere und die Klassische schon getestet, wo ich auch näher auf die Tafel und Verpackung eingehe.

Die Ecuador Karamell ist eine Edelschokolade mit 70% Kakao aus den Plantagen in Los Rios in Ecuador und einem 15%igen Karamell Anteil. Glücklicherweise ist die Tafel trotz des Karamells mit 517 kcal eher unter vergleichbaren Tafeln dieser Kategorie.
J.D. Gross - Ecuador Karamell Verpackung
Auf der Verpackung wird die Tafel als „ein Zusammenspiel aus schmelzender Edelschokolade mit knisterndem Karamll-Crunch“ beschrieben. Rein vom Wortlaut klingt das ja eher wie der Knister Joghurt von Ehrmann, aber einen Schokoladenfreund stört so etwas ja weniger.
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-22-2008 | um 13:12 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: J.D. Gross

Wegen meiner Lust auf Schokolade mit ein wenig Schärfe kaufte ich mir die fruchtige Mischung von Lindt Hot Mango: Mango & Cayenne. Für 2,62€ erwarb ich die Tafel im nächsten Globus SB Warenhaus und meinem Verlangen nach feurig scharfer Schokolade wird damit hoffentlich gestillt.

lindt-hot-mango-mango-und-cayenne.jpg

Die Beschreibung fällt Lindt typisch detailliert aus:
Weiterlesen »

Post von: Kevin | 03-17-2008 | um 18:07 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Mal wieder habe ich mir eine Tafel aus der Edelcacao Reihe von J.D. Gross gegönnt, da ich diese Tafeln zurzeit sozusagen “gefressen” habe.

Die Ecuador vom letzten Test hat mir so gut geschmeckt, da hat es mich wirklich gefreut, dass es die Tafel auch in anderen Kreationen gibt.
J.D. Gross Ecuador Himbeere Verpackung
So existiert von der Ecuador auch noch eine Himbeere und eine Karamell Variante. Die Idee eine gute Schokolade in neuen Varianten herauszubringen ist sicherlich nicht neu, z.B. hat die Firma Ritter Sport dieses Konzept ja sozusagen perfektioniert, dennoch ist es immer ein gewagter Schritt einer Edelschokolade weitere fremde Zutaten beizumengen.

Im Falle der Ecuador Himbeere sind in der Tafel neben den exquisiten 70% Arriba Kakao aus Ecuador noch 6 % Himbeerstückchen enthalten. Lustig fand ich, das die Beschreibung, woraus diese Stückchen bestehen locker 3 mal solang war, wie die Beschreibung zu den Bestandteilen der Schokolade selbst 😉
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-16-2008 | um 01:29 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: J.D. Gross

Während eines üblichen Einkaufs in einer Plus-Filiale fiel mir diese Schokolade aus dem Hause Lindt auf. Die Reihe Lindt Edelbitter Mousse ist eine Mischung von Edelbitter-Schokolade mit einer besonderen Füllung. In meinem Fall besteht diese aus einer Verbindung von Blaubeer und Lavendel. Interessiert an dieser besonderen Komposition kaufte ich die Tafel für 2,70€, wodurch die Schokolade schon etwas teurer als die „normale“ Tafel Milka ist.

lindt-edelbitter-mousse-blaubeer-lavendel.jpg

Diese spezielle Füllung (Blaubeer-Lavendel) hat nach der Auffassung von Lindt auch ihren Platz auf der Verpackung verdient:
Weiterlesen »

Post von: Kevin | 03-14-2008 | um 15:32 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Die Ecuador ist wieder eine Tafel von der Handelsmarke J.D. Gross von Lidl.
Dabei zeichnen sich Schokoladen aus dieser Serie durch ihre ähnlichen Verpackungen und den unterschiedlichen Kakaogehalt aus.

Über Verpackung und Design habe ich schon bei dieser Tafel berichtet J.D. Gross Papau 35%, deswegen schreibe ich hier nur dass worauf es ankommt. Die Tafel selbst.

Nach dem Öffnen habe ich mir gleich gedacht, endlich mal wieder eine schönen knackige dunkle Tafel Schokolade. (Ich war bereits einen Tag auf Entzug 😉 )

J.D. Gross Ecuador VErpackung
Die Ecuador Edelcacao ist herrlich dunkel, fast schwarz, und verwöhnt uns mit einem Kakaogehalt von 70%.
Der Kakao selbst kommt aus Ecuador, auf der Rückseite der Tafel findet sich dazu auch immer eine kleine Beschreibung, die ich sehr schön finde.

„Von ausgesuchten Plantagen in der Provinz Los Rios in Ecuador stammt dieser Arriba Edelcacao, der ausschliesslich zur Herstellung dieser Edelschokolade verwendet wird. Tropisches Wechselklima und seit Generationen weiterentwickelte Erfahrung im Anbau sowie exzellente Verarbeitung bester Zutaten sind das Geheimnis dieser feinen Edlbitter Schokolade“

Der Arriba ist ein recht bekannter Edelkakao aus Ecuador und gehört zu den meist exportierten Sorten.
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-13-2008 | um 20:30 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: J.D. Gross

Lindt – Hot Grenadine

6. März 2008

Die Lindt Hot Grenadine ist eine Chocolat aus der Mousse Reihe, aus welcher ja hier bereits die Lindt Edelbitter Mousse Guave getestet wurde. Der Unterschied zu den puren Mousse Schokoladen ist das den Hot Editionen entweder noch Pfeffer oder Chili hinzugefügt wurde.

Man erkennt die Tafeln auch an der lodernden Flamme, welche auf der Vorderseite abgebildet ist.
Die Verpackungen von Lindt verführen immer regelrecht zum Kauf. Die goldene Schrift, die gestanzten Buchstaben und das tolle logo an sich sind schon eine Kreation. Das Stückchen der Schokoladentafel auf der Vorderseite ist ebenfalls hervorgeprägt und sticht so noch mehr ins Auge.
Obwohl sich die Tafel in dem üblichen Aromaschutz aus Silberfolie befindet, kommt einem beim Öffnen der Aussenverpackung schon ein unglaublich süsser fruchtiger Geruch entgegen.
Lindt Hot Grandine Verpackung
Der Geruch erinnert nicht wirklich an Granatapfel, aber er weiss zu gefallen 😉
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-06-2008 | um 02:32 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Die Feine Bitter Orange ist mal wieder eine Bio Schokolade von der hauseigenen Rewe Marke Füllhorn.
Mit 70% Kakaogehalt ist dies auch eine Schokolade die zu den Edelbitter Tafeln gehört.
Der Kakao kommt aus Lateinamerika und wird dort rein biologisch angebaut. Zu dem exklusiven Kakao gesellt sich ein Orangenaroma, das der Schokolade die besondere Note verleihen soll.
Fuellhorn Feine Bitter Verpackung
Die Tafel ist in eine schöne schwarze Verpackung mit dem Bild einer Orange und Schokoladenstücken eingehüllt. Mir hat es das gute Gefühl zu geben, hier nicht nur zu schlemmen, sondern wenigstens die Illusion von Vitaminen zu haben 😉
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-04-2008 | um 21:53 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Füllhorn

Rausch – El Cuador 70%

1. März 2008

Die Rausch El Cuador ist mir im Supermarkt aufgefallen als ich eigentlich ausnahmsweise mal keine Schokolade kaufen wollte.
Da die El Cuador meistens im Kassenbereich zu finden ist, hab ich mir dann aber direkt eine mitgenommen.
Die Tafeln sind kleine Portionen von jeweils 40 g und es gibt sie mit verschieden hohen Kakoanteilen und mit Kakao aus allen Herren Ländern.
Was mir direkt aufgefallen ist, sind die aussergewöhnlich wenigen Inhaltsstoffe. In der Schokolade befinden sich laut Verpackung nur 70%, die Kakaobutter und Zucker. In anderen Tafeln finden sich normalerweise noch Aroma, Emulgatoren und Milchpulver.
Rausch  El Cuador Verpackung
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-01-2008 | um 13:14 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Rausch

Die erste hier im Blog besprochene Schokoladentafel war von Côte d’Or insofern ist es Zeit das mal wieder das wieder eine Côte d’Or Schokolade besprochen wird. Diesmal geht es um die Sensations Noir Pistache mit 70% Kakao und Pistazien und ich warne schon mal vor folgenden Lobgesängen! 🙂 Empfohlen und sehr nahe ans Herz gelegt hat mir diese Sorte der „Grand Seigneur / Connoisseur“ Benny.

cote dor sensations noir pistache

Was ganz seltsam ist, dass es ganz wenige hochwertige Schokoladensorten mit Pistazien gibt. Wer seine Zähne mal in diese Tafel versenkt Weiterlesen »

Post von: Author | 02-22-2008 | um 09:14 | (3) Kommentare lesen
Kategorien: Côte d'Or

Die Tage habe ich im lokalen Rewe ein neues Display im Kassenbereich entdeckt. Es war von Sarotti und da um deren neue Bio Schokoladen Sorten zu Promoten. Es gibt drei dieser neuen Bioschokolade Sorten: eine zartbitter, eine Vollmilch und sowas wie Schokokekse. Mit 1,49 hat alles gleich viel gekostet. So sah das Ganze aus:

Sarotti Bio Schokolade

In diesem Blog kann natürlich nur die eine passen! 🙂 Die zartbitter Schokolade aus „kontrolliert biologischem Weiterlesen »

Post von: Author | 01-26-2008 | um 21:16 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Sarotti