Bei einem Trip nach New York hat mich eine sehr liebe Freundin in die „Schokoladen-Boutique“ Maribelle geführt. Da habe ich mir natürlich was eingepackt. Maribelle ist ein Cafe in der Broome Street 484 mitten in Manhatten mit vielen Kuchen und Pralinen aber es gibt auch schöne Schokoladentafeln.

Die Tafel bezeichnet sich selbst als „Dark Hot Chocolate Bar“ und erinnert vom Geschmack her Weiterlesen »

Post von: Author | 12-08-2008 | um 08:54 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Kuriositäten

Nach den leckeren Pralinés die wir im Post vorher hatten, haben wir heute die erste volle Tafel aus der Bestellung bei Safran Tübingen im Blog.
Die Zotter – Schaf mit Honignüssen ist eine Handgeschöpfte 32% Milchschokolade mit Schafsmilch.

Zusätzlich sind in der Tafel noch weitere Leckereien, wie z. B. 8% Walnüsse, 6% Honig, Rosmarinöl, echte Vanilleschoten, Fruchtzucker-Traubenzucker-Sirup und Kakaobohnen.
Die Zutaten liste macht schon richtig Lust auf die Schokolade, besonders angesprochen sollten hier Bio Fans sein, die mit den sonst benutzen Emulgatoren oder Bindemitteln wie z. B. Soja Lecithin nicht immer einverstanden sind.

Schfmilch Packung

Schafmilchsschokolade Packung


Zotter bietet seine Tafeln aber als vollwertige BIO Tafeln an und verkauft sie zusätzlich mit dem Fair Trade Symbol, was für Fair gehandelte Rohstoffe steht. Hergestellt wird die Schokolade übrigens in Österreich.

Die Schaf mit Honignüssen ist einem Goldpapier verpackt, welches mit dem Papier Weiterlesen »

Post von: Author | 11-25-2008 | um 12:19 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur

Schokoladen Rasterfahndung

20. November 2008

Bleiben sie sofort stehen, Hände hoch und diese Schokolade probieren.
Heute ist die Lieferung von Safran angekommen, ein Webshop welcher uns von einem Leser des Blogs empfohlen wurde.

Als kleines Präsent wurde der ganzen Bestellung eine abgepackte Tüte mit nicht näher abgepackten Pralines beigelegt. Der einzige Hinweis auf der Verpackung ist das goldene Kamel, welches aber lediglich das Zeichen des Ladens ist.

Deswegen rufen wir die Schokoladen Rasterfahndung nach den Pralines aus, da sie uns im Test einfach absolut begeistert haben.

Die Pralines haben einen weichen Mantel aus weicher dunkler Praliné Schokolade mit einem herben Kakaopulver auf der Aussenseite. Den Kern konnte Weiterlesen »

Post von: Author | 11-20-2008 | um 09:38 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Kuriositäten

Heute wird es mal wieder besonders edel. Bei den Exklusiven Kollegen aus der Schweiz, nämlich bei deLafée aus Neuchâtel haben wir uns eine ganz exklusive Kreation bestellt.
Bei der Auswahl aus Gold Lollies oder Zigarren mit einer Schicht Blattgold oder Schokolade mit Gold, haben wir uns natürlich für … Schokolade entschieden, wie wohl zu erwarten war 😉

Intimacy Packung

Intimacy Packung


Bestellt haben wir uns die Schokoladen Pralines mit 24 Karat BlattGold in der Intimacy Box, damit der Romantik nichts mehr im Wege steht. Preislich fallen die Schokoladen dabei nicht wirklich aus dem Rahmen, wenn man die Preise für Balttgold und Schweizer Schokolade kennt.
Für die Box mit 2 feinen Pralines haben wir knapp Weiterlesen »

Post von: Author | 11-10-2008 | um 16:43 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: deLafée Suisse

Was man im heissen Sommer nicht so alles entdeckt, wenn einen die Schokoaldensucht in die fernen tiefen des Internets treibt.
Das Chocotelegram nennt sich die Kuriosität die ich kürzlich entdeckt habe. Dabei handelt es sich um ein kleine Box in der sich gleich grosse Schokolade Stückchen befinden.
Jede der quadratischen Schokoladen platten hat die gleiche Grösse, sie unterscheiden sich nur dadurch, das die einen aus dunkler Schokolade gefertigt sind und die anderen aus weisser Schokolade.
Die dunkle Sorte ist eine Milchschokolade welche einen Mix aus Vollmilchschokolade 35% und Zartbitterschokolade 48% beinhaltet.

Auf der dunklen Schokolade sind Buchstaben oder Sonderzeichen aufgeprägt die man gut erkennen kann. So lässt sich auf einfach und wirklich einmalige Weise ein Schokoladiger Gruß für einen guten Freund formulieren.
Das Chocotelegramm
Man hat die Wahl ob man das Chocotelegram in der Kartonbox oder in der exklusiveren Holzbox verschicken lässt. Die Kartonbox fasst maximal 28 Buchstaben in 4 Reihen. Bei der Holzbox liegt das Maximum bei 5 Reihen und 60 Buchstaben, selbstverständlich kann man auch weniger Reihen nehmen, falls man mal nicht so viel zu sagen hat.

Als Vorlage für die Chocogramm Texte sind Weiterlesen »

Post von: Author | 06-17-2008 | um 03:53 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Kuriositäten

Die Homepage http://www.edibleanus.com ist der Online-Auftritt der Confiserie „Bisous – Pure Belgien Chocolate“, die ihre Pralinen in dem Erotik-Shop „Coco de Mer“ im Covent Garden in London anbietet. Hier bewirbt das Geschäft eine ganz spezielle Serie ihrer Schokoladen, „The Incredible Edible Anus“.
Weiterlesen »

Post von: Kevin | 05-28-2008 | um 15:41 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Kuriositäten

Die Villars Larmes de Kirsch ist eine gefüllte Schokolade. Eigentlich hier im Blog eine Seltenheit, aber mich hat es mal wieder nach einer gefüllten Tafel gelüstet 😉

Die Firma Villars kommt aus der Schweiz und ist mir persönlich das erste Mal untergekommen. Eigentlich merkwürdig, denn das Verpackungsdesign ist sehr ansprechend und die Tafelhöhe deutlich grösser als bei anderen Schokoladen.
Eigentlich zwei Faktoren, auf die ich beim Kauf achte, aber evtl. ist sie ja auch neu im Sortiment gewesen.
Villars - Larmes de Kirsch Zartbitter
Die Vorderseite der Verpackung ist komplett illustriert, der Blick auf die Alpen und das Cognac Glas mit den blutroten Kirschen daneben sehen fast wie ein Foto aus, sehr Weiterlesen »

Post von: Author | 04-11-2008 | um 07:57 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Villars

Vom letzten Urlaub in Kanada und Alaska habe ich mir unter anderem diese Schokolade mitgebracht. Rocky Mountain Chocolate Factory ist eine Ladenkette die es in ganz Kanada gibt. Dort gibt es dann nur deren eigene Schokoladen, Pralinen und Eis und noch so leckere Dinge in der richtung zu kaufen. Die meißten Sachen, die es da zu kaufen gibt sind weniger Schokoladentafeln als anderes aber die Auswahl die es gab, hat gereicht um zuzuschlagen 🙂

Rocky Mountain Chocolate Factory

Wie man sieht ist es keine „ausgewachesene“ 100 Gramm Schokoladentafel sondern eine etwas kleinere nämlich mit Weiterlesen »

Post von: Author | 04-05-2008 | um 16:53 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Rocky Mountain Chocolate Factory

Coppeneur

Die Blaubeere und Cacaobohnen-Splitter von Coppeneur ist einer handgeschöpfte Schokolade, auch als Praline Schokolade bekannt.

Im inneren der Tafel befindet sich eine Masse aus ca. 7% Heidelbeeren und 4% Fruchtkonzentrat. Kakaobohnen Splitter (oder auch Nibs genannt) sind 3 % in der Schokolade.
Das ganze ist in einer Masse aus Kakaobutter und Vollmilchpulver gebunden und mit weisser Schokolade umhüllt. Wie üblich ist mal wieder die Angabe 30% Kakao mindestens bei den Inhaltsangaben vermerkt, aber darüber habe ich mich ja nun schon oft genug geärgert 😉 .
Coppeneur - Blaubeere & Kakaobohnen Stücke Packung
Die Tafel ist im Gegensatz zu der Weissen Schokolade mit Mohn ist in der Tafel keinerlei Alkohol enthalten. Von Coppeneur wird die Tafel mit fruchtig und mild ausgezeichnet.
Weiterlesen »

Post von: Author | 04-03-2008 | um 22:58 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Coppeneur

Eybel Schokoladenquelle ist eine kleine Schokoladenmanufaktur aus dem schönen Bayern. Auf der Webseite kann man noch allerlei andere Sachen finden, die die so machen. Alles rund ums Thema edle Pralinen und Schokolade. In diesem Fall wurde roter Pfeffer der Schoki beigemischt. Die Verpackung ist auch wieder so gemacht, dass man schon vorher sehen kann wie sich dieser zusätzliche feine Inhaltsstoff in der Schokolade steckt.

Eybel Schokoladenquelle

Hier was auf der Rückseite Weiterlesen »

Post von: Author | 03-31-2008 | um 22:11 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Eybel Schokoladenquelle