Nachdem uns die Mitzi Blue ja leide nicht den gewünschten Kick in Richtung einer Edelbitter Schokolade geben konnte und auf unseren Zungen noch immer das lodernde Feuer der Lust nach einer schönen Edelbitter Tafel lodert haben wir uns ein Edelbitter Duo ins Haus geholt.

Die Labooko Doppel Serie attackiert heute mit 2 dunklen Schokoladen mit jeweils 75% Kakao, die dennoch sehr verschieden sind.
Auf der linken Seite im Ring haben wir die 75% Schokolade aus Nicaragua, einem Staat in der oberen Hälfte von Südamerika.
In der rechten Ecke befindet sich die Ecuador 75 mit Kakao aus Mittelamerika.

Eigentlich ist es Quatsch hier von den Seiten wie in einem Boxkampf zu sprechen, denn schliesslich sind die Tafeln mit bedacht in eine Doppelschokolade zusammen gebracht worden.
Labooko will hier mit der Mischung zeigen wie zwei Schokoladen mit Kakao aus dem gleichen Niveau, sich dennoch aufgrund ihres Anbaus, Dem Anbaugebiet und der Arbeit der Kakaobauern unterscheiden.

Labooko Dark Double Package

Labooko Dark Double Package


Weiter deutlich macht Zotter dies noch durch geschickte Wahl des Röst- und Conchierprozesses.
Der Kakao aus Ecuador wurde bei 132° geröstet und 16 Stunden conchiert. Die rechte Seite aus Ecuador wurde lediglich ganz kurz conchiert, über die Röstung steht dort leider nichts.
Weiterlesen »

Post von: Author | 10-16-2009 | um 03:21 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur

Eine Mitzi Blue hat sich mal wieder in unseren Blog gewagt, ich darf hier nur kurz zurück erinnern, die letzte Tafel aus der Reihe wurde hier getestet.

Obwohl wir aus dem Hause Zotter nur gutes gewohnt sind, war die Mitzi Blue Fruchtjoghurt leider ein Schuss in den Ofen.
Zu Fruchtig, zu undefiniert in der Kakaonote und zu Säurehaltig und vor allem zu teuer.

Mitzi Blue Edelbitter Tafel + Schoki

Mitzi Blue Edelbitter Tafel + Schoki


Ein paar Gewohnheiten schaut sich die Mitzi Blue – Edelbitter 70% von dem Mitstreiter schon einmal ab.
Die Verpackung ist bis auf einen Farbwechsel zu einem sehr stiltypischen und kräftigem braun identisch.
Das Design der Tafel, nämlich die Auslegung als Kreisrunde Tafel mit asymmetrischen und untypischen Stegen, ist ebenfalls übernommen wurden und wurde wieder mit dem Guckloch auf der Rückseite sichtbar gemacht.
Von Zotter auch treffend als Genussvorschau bezeichnet, denn der Look einer Tafel verrät oft mehr als man meint.
Weiterlesen »

Post von: Author | 10-12-2009 | um 02:38 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur

Nach ein paar kalten Tagen letztens kommt natürlich direkt der Drang nach einem warmen Getränk und was wäre da nahe liegender als eine köstlich herb-süsse Trinkschokolade?

Zotter hatte da wieder eine sehr ansprechende Sorte im Programm, welche wir uns direkt einmal zu Gemüte geführt haben und zwar die India Masala Trink Schokolade welche 70% Kakaoanteil im Schokoladenanteil hat.

Wer eine Trinkschokolade das erste mal in den Händen hält erkennt bei Zotter an der Packung noch kaum einen Unterschied zu einer normalen Schokolade, denn die Außenpackung sieht aus wie eine etwas dickere Barren Tafel und selbst die einzeln verpackten „Trinkriegel“ sehen zumindest den Merci Schokoladen noch sehr ähnlich.

Masala Trinschokolade

Masala Trinschokolade


Jeder der kleinen Riegel ist noch einmal extra verpackt, das heisst Goldfolie und Papiermantel mit dem Firmenlogo und dem blauen Elefanten aus Wasserfarben vom Cover. Auch alle wichtigen Infos stehen noch einmal auf den kleinen Riegeln drauf.
Weiterlesen »

Post von: Author | 09-25-2009 | um 13:47 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur

Nach der Erfahrung mit der letzten leckeren Valrhona konnten wie natürlich nicht locker lassen und haben uns direkt die nächste zum testen geholt.
Die Valrhona Fruity Intense ist wie auch die Alpaco eine Edelbitter Schokolade im mittelhohen Bereich.
Mit 64% ist sie damit nur leicht unter den 66% der Alpaco und somit eine volle Edelbitter.
Der Kakao in der Tainori kommt aus der Dominikanischen Republik und soll Ansätze vom Geschmack gelber Früchte, sowie leichte nussige Noten und einen Hauch von frisch mit gebackenen Brot mit einem kräftigen Hintergrundgeschmack von Kakao.

Valrhona Tainori

Valrhona Tainori


Die Beschreibung klingt ja schon fast ein Weiterlesen »

Post von: Author | 07-14-2009 | um 07:31 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Valrhona

Die Sommerpause geht dem Ende entgegen und das mitten im Sommer?
Zumindestens hier bei uns im Schokoblog, denn ab sofort werden wieder kräftig Schokoladen getestet, und unser erster Entry ist die Valhorna Alpaco Floral and Oaky.

Valrhona wird in den Feinkostläden in meiner Umgebung leider viel zu selten geführt, weswegen mal wieder das alte Internet herhalten musste wo ich mir ein paar Tafeln aus der 70g Slimline bestellt habe.

Valrhona Tafel Front

Valrhona Tafel Front


Wir hatten ja die Valrhona Caraibe schon hier bei uns im Test, welche ein wirklicher Allrounder war mit 66%. Die Tafel war aus der normalen Serie und in der Klassik Form mit der üblichen Kammeraufteilung. Weiterlesen »

Post von: Author | 06-27-2009 | um 11:05 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Valrhona

Die Dolfin Mandelschokolade ist mal wieder eine relativ Massen taugliche Milchschokolade mit der All-Time Favorite Zutat Mandelsplitter.
Der Hersteller Dolfin ist relativ selten anzutreffen, selbst in Feinkostgeschäften.

Dabei besteht sein Angebot an klassischen Tafelschokoladen aus immerhin 8 Tafeln, dazu kommen noch diverse andere Schokoladenkreationen. Wer sich über die Firma Dolfin und ihre Produkte genauer informieren möchte kann das auf www.dolfin.be tun wo sich auch eine deutsche Webpräsenz befindet.

Dolfin Mandel

Dolfin Mandel


Auf dolfin.de findet sich eine Seite der Berliner Kaffeerösterei in fuchtbarem Design, warum Dolfin sich die Domain nicht gesichert hat ist mir nicht so ganz ersichtlich.
Weiterlesen »

Post von: Author | 06-19-2009 | um 19:10 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Dolfin

CioMod NEROPURO mandorla

18. Februar 2009

ciomod-mandorla

Und schon wieder Italien! Auch diesmal ist es ohne Wenn und Aber eine Schokolade für Neugierige, für Entdecker, für Unvoreingenommene. Wer sich angesprochen fühlt: Artikel durchlesen und sich sofort auf den etwas mühsamen Weg zur Insbesitznahme dieser sizilianischen Spezialität machen. Wer ungern bekanntes Territorium verlässt: Artikel durchlesen und auf die nächste, etwas konventionellere Schokolade warten! Spannend ist es in jedem Fall: Weiterlesen »

Post von: Helmut | 02-18-2009 | um 23:42 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: CioMod

bioart-kurbiskern

Yesssss, da bin ich schon ein wenig Stolz auf meine näheren Landsleute aus Seeham im Salzburger Land!! Endlich eine ausgewiesene Bioschokolade, die man guten Gewissens in einem Schokoladenfachgeschäft zwischen die Zotters und Coppeneurs stellen kann. Eigentlich stellen sollte, und bei dem Preis braucht man auch nicht davor zurückschrecken, sie im Supermarkt im Schokoladenregal zu platzieren anstatt in der „Bio only“ Mauerblümchen-Abteilung.

Was für ein wohltuender Unterschied zu all dem anderen Zeugs, dass in dieser Abteilung als „Bio-Schokolade“ angeboten wird. Bio & FairTrade sind ganz tolle Ideen, aber durchsetzen wird sich das nur, wenn die Produkte auch wirklich hochwertig sind. So wie bei Zotter. Und definitiv auch so wie bei Bioart! Weiterlesen »

Post von: Helmut | 01-31-2009 | um 16:20 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Bioart
grenada-60

grenada-60

Ich bin baff, begeistert, hingerissen. Diese Schokolade schmeckt nicht nur fantastisch, sie erzählt mir auch ganz tolle Geschichten. Mein Rat an Euch: Kaufen, einlesen, probieren, ab in den virtuellen Kurzurlaub nach Grenada, der Gewürzinsel in den kleinen Antillen!!!

Ich fang wieder mit der Verpackung an. Eigentlich ein Nebenthema und ich weiss eigentlich gar nicht, warum ich so gerne damit anfange. Sagen wir, zum Aufwärmen, wie die kleinen Trippelschritte beim Taekwon-Do oder das von schmerzhaftem Stöhnen begleitete Dehnen vor einem längeren Lauf.

Ich stürme also voller Erwartung in den wirklich gut bestückten Schoko-Laden im Ringstrassenpalais in Wien. Klingt nicht nur nobel, ist es auch. Meine Augen wandern über die geschätzten 10 Quadratmeter Manufakturschokoladenauslage und nach 5 Sekunden habe ich mich verliebt. In die Grenada Schokolade. Wie viel schöner, farbenfroher und vor allem authentischer kann man so etwas machen? Weiterlesen »

Post von: Helmut | 01-30-2009 | um 22:32 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Grenada
100% Schokolade - für Jedermann!

100% Schokolade - für Jedermann!

Wer sagt, dass 100% Schokolade nur für ganz Wagemutige oder kulinarische Wildsäue geeignet ist? Gleich beim Eingang zu Joseph Zotter’s Schokoladenparadies wird man als abenteuerlustiger Testkandidat quasi dazu gezwungen, die 100% Schokolade aus dem seiner Ansicht nach mildesten Kakao, der ihm jemals untergekommen ist, zu probieren. Wenn man den Gerüchten glauben darf  hat Zotter die Kleinigkeit von 17 Mio Euro für die Manufaktur/Fabrik einfach so aus der Portokasse bezahlt. Das Geschäft brummt also und es gibt in Österreich niemanden, der es dem enthusiastischen Schokoladenmessias aus der Steiermark nicht von Herzen gönnen würde!

Aber nun zu meiner bis jetzt beeindruckstenden Begegnung mit dem Thema 100% Schokolade:

Verpackung: Schön, nicht wahr? Und stylish. Was für ein Kontrast zur abgeschiedenen, von Weinbergen und Buschenschenken geprägten Gegend östlich von Graz, in der sichtbar noch viele uralte Traditionen der Vorvorväter aufrecht erhalten werden. Aber A.H.G., Künstler, Freund und alter Weggefährte, der bis jetzt alle Verpackungen für Zotter designt hat, lebt schliesslich in Berlin.

Weiterlesen »

Post von: Helmut | 01-25-2009 | um 21:50 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Zotter Manufaktur