Archiv für 'Michel Cluziel' Category

Na gut, na gut Michel, eine Chance geben wir dir noch 😉
Nach dem Debut letztens mit der Noir Cafe 100g hatte ich mir wirklich überlegt ob ich mir noch einmal eine Michel Cluziel bestelle, aber ich dachte eine Chance muss man ihm ja noch lassen.

Da ich dunkle Schokoladen, speziell mit Cafe Aroma sehr gerne esse, hatte die erste Schokolade von Michel Cluziel eigentlich schon sehr gute Karten. Insgesamt war die Schokolade aber einfach zu langweilig und einseitig mit einem eher faden Geschmack.

Cluziel Packung

Cluziel Packung


Heute haben wir die „premiere cru de plantation – Los Ancones“ von Michel Cluziel im Test, welches ebenfalls eine dunkle Tafel ist, allerdings Edelbitter.
Der Kakao in der Tafel kommt aus Santo Domingo in Weiterlesen »

Post von: Author | 08-06-2009 | um 22:15 | (2) Kommentare lesen
Kategorien: Michel Cluziel

Ein Newcomer in unserem Blog wird ja mit der Zeit immer seltener da wir immer tiefer Graben müssen um noch Schokoladen zu entdecken, von denen noch keiner bei uns im Team was gehört hat.

Bei 70 verschiedenen Herstellern die wir bis jetzt getestet haben mag der eine oder andere ja vielleicht sagen, das dies wohl nicht verwunderlich ist. Allein in Deutschland gibt es aber schon relativ leicht auffindbare 400 Adressen von Schokoladen Produzenten, aber an die Tafeln kommt man nicht immer ohne weiteres ran.

Noir Cafe Tafel

Noir Cafe Tafel


Webshops haben die wenigsten und verkauft werden Tafeln oft auch nur lokal, vielleicht gehe ich demnächst ja mit dem Auto mal auf Schokoladentour in Deutschland 😉

Die Noir auf Cafe ist von Michel Cluziel, einer Weiterlesen »

Post von: Author | 07-03-2009 | um 11:22 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Michel Cluziel