Archiv für 'Lindt' Category

Wir haben eine neue Tafel von Lindt ergattert die uns bis jetzt noch nie unter die Augen gekommen.
Die Rede ist von der Lindt Lindor, eine Art Kreuzung aus Praliné und Schogetten 😉

Nein ganz so skurril ist es nicht den an den Lindt Lindor ist noch genug gute Schokolade dran, schliesslich haben ja die Schweizer Chocolatièrs hier ihre Finger im Spiel.

Lindt Milk 31% Packung in Rot

Lindt Milk 31% Packung in Rot


Es gibt die Lindor in zwei Versionen, einmal die Lindor Milk Chocolate, welche eine Hülle aus 31% weicher Schweizer Milchschokolade besitzt, und dann noch die Lindor Extra Dark welcher wir uns im nächsten Test widmen. Wir haben uns gedacht, starten wir lieber mit der leichten Variante, bevor wir uns in die untiefen des Kakao wagen.
Weiterlesen »

Post von: Author | 05-25-2010 | um 12:51 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Gerade haben wir erstmal wieder genug vom ausprobieren, und wir holen uns heute eine althergebrachte Schokolade ins Haus.

Mit Lindt kann man relativ wenig falsch machen, da bis auf ein paar Mousse Schokoladen und den Pralinés, im Lindt Sortiment fast nur solide Tafeln vertreten sind.
Die 99% Schokolade von Lindt ist zwar nur für den reiferen Gaumen gedacht, aber hey, man bekommt wenigstens genau das was drauf steht 😉

Lindt Excellence Packung

Lindt Excellence Packung


Bei der Lindt Roasted Almond (scheinbar ein reImport), haben wir eine klassische 47% Edel-Zartbitter Schokolade vor uns, welche mit 15% geschnittenen Mandeln verfeinert wurde.

Die Tafel ist aus der Excellence Serie von Lindt, Weiterlesen »

Post von: Author | 05-14-2010 | um 19:12 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Als mir die Lindt Tafel von Allergico letztens ins Haus geflattert kam hatte ich ein regelrechtes Deja-vù, denn bei der Bestellung der Tafel war mir nicht klar das es wieder eine aus der Lindt Mousse Reihe war.

Nach einer kurzem Recherche im ( mittlerweile sehr umfangreichen 😉 ) Archiv vom Schokoladenblog bin ich geschockt zu sagen, das es mittlerweile ein Jahr her ist, das ich die letzte Lindt Mousse Tafel gegessen habe.
Damals hatte ich ich mich nach einem wirklichen furchtbaren Geschmackstest der Lindt Hot Grenadine – Granatapfel und Chili dazu entschieden so schnell keine Schokolade von Lindt-Mousse mehr zu essen.

Lindt Feige Mousse Caramel

Lindt Feige Mousse Caramel


Die heute im Test verzehrte Lindt – Edelbitter Mousse – Feige und Caramell hat mir allerdings die Augen geöffnet. Bei Allergico kann man die Schokolade in der Kategorie Laktosefrei und Vegetarisch kaufen. Vegan ist die Tafel wohl nicht, da sie Butterreinfett enthält was wohl ziemlich sicher aus Weiterlesen »

Post von: Author | 05-15-2009 | um 23:57 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Von Lindt hatten wir schon lange keine Tafel mehr im Blog, und ich denke mit der Straciatella haben wir von Lindt damit auch etwas extravagantes.

Die Straciatella hatte mich mit ihrer sommerlichen und leichten Verpackung direkt angesprochen. Vom Look erinnert die weiss-himmelblaue Verpackung stark an Raffaello, da sich dort das Marketing auch eher an Luxus orientiert.
lindt Stracciatella
Lindt bringt noch die typische goldene Schrift mit in das Gesamtpaket und liefert äusserlich schon eine sehr ansprechende Schokolade. Das Bild des Schokoladenstückes auf dem Cover entspricht ziemlich genau dem was einen im Inneren der Packung erwartet.

Die Tafel ist wie alle neuen Lindt Schokoladen hauchdünn. In der weissen bis leicht gelben Schokolade befinden sich die kleinen Schokoladenraspeln, welche das typische Straciatella Eis nachahmen sollen.
Weiterlesen »

Post von: Author | 08-29-2008 | um 12:35 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Von der Lindt Creola hatte ich bereits die Sorte Chilli getestet. Ein absolut scharfes Erlebnis in perfekter Grösse kann ich da nur sagen.

Die zweite Creola hier im Blog ist die Lindt Creola – Vanille mit Kakaosplittern. Der Riegel hat ein Gewicht von 36 und ist in 6 Kammern unterteilt.
Auf der Verpackung ist der aufgeschnittene Riegel zu sehen, welcher spontan an die Ferrero Kinder Riegel erinnert.
Der direkte Unterschied sind die Kakaosplittern, welche schön aus der weisse Milchfüllung heraus stechen.
Lindt Creola – Milchschokolade mit Vanille
Der Riegel besteht zu 43% aus der Vanille Creme mit Kakaosplittern. Weitere Zutaten sind Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett, Kakaomasse, Magermilchpulver, Kakaokerne (3%), Butterreinfett, Vanilleextrakt, Milchzucker Aroma, Gerstenmalzextrakt und Emulgatoren.

Schade das Lindt hier noch Weiterlesen »

Post von: Author | 06-08-2008 | um 10:22 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Endlich habe ich mal wieder eine richtig schöne fruchtige Tafel hier im Blog.
Im Sommer war dies natürlich auch Pflicht, denn wenn es draussen heiß ist muss ja wenigstens die Schokolade erfrischend sein, oder ?

Ab ins Eisfach mit der guten Lindt Tafeln und voila, eine Stunde später hat sie genau die richtige Konsistenz.
Wenn man Schokoladen ins Eisfach tut muss man sehr vorsichtig sein, da die Schokolade den plötzlichen Temperatursturz nicht gut verkraftet. Zudem sollte sie auch nicht zu kalt werden, genau wie nicht zu heiß.
Lindt - Tropische Früchte

Wenn ihr genug Zeit und Platz habt tut die Tafel am besten in den Kühlschrank, optimalerweise in die Tür, da es dort am wärmsten ist.
Weiterlesen »

Post von: Author | 05-28-2008 | um 16:52 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Lindt Excellence 99%

5. April 2008

Mit der Lindt Excellence habe ich mich so ziemlich an die Grenze gewagt, an das was man heutzutage noch als Schokolade bezeichnen kann.
Die Excellence ist eine Edelbitter Schokolade mit 99% Kakaogehalt, dabei wurden natürlich nur Edelkakaosorten verwendet. In der Tafel sind neben den 99% Kakao auch noch etwas Zucker enthalten. Die Verteilung des Kakao teilt sich dabei auf Kakaomasse, Kakaopulver und Kakaobutter auf.
Lindt Excellence 99% Verpackung
Zu dieser wirklich seltenen Kreation hat Lindt natürlich einen kleinen Text auf der Rückseite verfasst, der fast ein bisschen wie eine Warnung klingt:

„Excellence 99% offenbart vor allem für Liebhaber und Kenner feiner Edelbitter Schokolade, ein kräftiges, Kakaointensives Geschmackserlebnis. Die Verwendung überwiegend handverlesener, kostbarer Kakaosorten aus ausgewählten Anbaugebieten und die traditionelle Verarbeitung durch die Maitres Chocolatiers lassen eine Sinfonie aus über 400 Aromen entstehen, die aufgrund des besonders langen Conchierens ihren unvergleichlich zarten Schmelz erhält Aufgrund der extra dünnen Tafelform entfaltet sich der aussergewöhnlich lang anhaltende Geschmack optimal. Weiterlesen »

Post von: Author | 04-05-2008 | um 14:57 | (9) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Lindt – Creola Chili

31. März 2008

Lindt Chili

Neulich war ich in der Stadt unterwegs und wollte eigentlich nur einen Freund besuchen, da packt mich plötzlich der Schokoladen Heisshunger.
Zum Glück konnte ich in nächster nähe einen kleinen Kiosk entdecken welcher zum Glück auch Schokolade führte.
Auf die Anfrage ob sie auch exklusive Schokolade zum mitnehmen haben, hat mir die Verkäuferin einen Lindt Riegel mit Chili verkauft.
Creola Verpackung
Die Creola Serie von Lindt sind kleine praktische Riegel in der Grössenordnung 35g.
Mit 0,95 € sind sie nicht grad günstig, aber Lindt war ja auch noch nie ein Kandidat für billige Schokoladen.
Der Creola Chili hat einen Kakaoanteil von 43% welcher sich auf die Kakaosplitter und die Creme aufteilen.
In der Tafel ist ebenfalls Sahne verarbeitet, was man sonst nur von Milchschokoladen kennt.

Der Riegel war mit seinen 35g so schnell verzehrt, dass für den Geruchstest gar keine Zeit blieb;)
Weiterlesen »

Post von: Author | 03-31-2008 | um 11:21 | (3) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Wegen meiner Lust auf Schokolade mit ein wenig Schärfe kaufte ich mir die fruchtige Mischung von Lindt Hot Mango: Mango & Cayenne. Für 2,62€ erwarb ich die Tafel im nächsten Globus SB Warenhaus und meinem Verlangen nach feurig scharfer Schokolade wird damit hoffentlich gestillt.

lindt-hot-mango-mango-und-cayenne.jpg

Die Beschreibung fällt Lindt typisch detailliert aus:
Weiterlesen »

Post von: Kevin | 03-17-2008 | um 18:07 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt

Während eines üblichen Einkaufs in einer Plus-Filiale fiel mir diese Schokolade aus dem Hause Lindt auf. Die Reihe Lindt Edelbitter Mousse ist eine Mischung von Edelbitter-Schokolade mit einer besonderen Füllung. In meinem Fall besteht diese aus einer Verbindung von Blaubeer und Lavendel. Interessiert an dieser besonderen Komposition kaufte ich die Tafel für 2,70€, wodurch die Schokolade schon etwas teurer als die „normale“ Tafel Milka ist.

lindt-edelbitter-mousse-blaubeer-lavendel.jpg

Diese spezielle Füllung (Blaubeer-Lavendel) hat nach der Auffassung von Lindt auch ihren Platz auf der Verpackung verdient:
Weiterlesen »

Post von: Kevin | 03-14-2008 | um 15:32 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Lindt