Archiv für 'Allgemein' Category

Der Schokoladeblog hat ein bisschen Pause gemacht, aber wir hoffen, das ihr weiterhin fleissig Schokolade gegessen habt.

Ist ja nicht so als hätten wir damit aufgehört, es ist nur so, dass die ganzen Tafeln die wir verputzt haben es nicht bis vor die Kamera geschafft haben.

Gerade unsere Kollgen bei Zotter haben einige neue heisse tafeln präsentiert in der letzten Zeit, zum Beispiel die Acai Samba In&Out mit dunkler Kuvertüre oder auch die Nougat Espuma mit 70% Kuvertüre.

Beides sind handgeschöpfte Tafeln, aber auch im Bio Segment hat sich wieder einiges getan …

In Berlin hat mittlerweile der Ritter Sport Store auch sein Angebot erweitert, so dass wir jedesmal wenn wir in Berlin sind dem Laden einen Besuch abstatten. Kaum zu glauben was  man alles in die praktische Quadratische 100g packen kann.

Mal sehen ob wie es schaffen wieder das flüssige Gold hier im Blog vor die Kamera zu bekommen, bevor es im Magen landet.

Post von: Author | 10-08-2011 | um 22:42 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein

Nach der Lindt Lindor Milk Chocolate widmen wir uns natürlich, wie es sich für den Schokoladen Blog gehört noch der hochprozentigen Variante.

Mit der Lindt Lindor Extra Dark haben wir wieder das Lindor Modell, mit der soliden Schokoladen Hülle und dem weichen, Nougat-ähnlichen Kern.
Der Mantel besteht dabei zu 60% aus Schokolade und das Innere ist von rauen Mengen Kakaobutter und Butterereinfett geprägt mit einem Schuss Milch und Kakaopulver.
LindorExtraDark
Der Look der Extra Dark ist schon deutlich ansprechender als der der Milk Tafel. Das solide und klassische schwarz passt einfach besser zu Lindt & Sprüngli.
Selbstverständlich sind die Goldverzierungen wieder zu finden und ein paar nette Worte zur Kunst des Conchierens und der Schokoladenherstellung auf der Rückseite.
Weiterlesen »

Post von: Author | 05-31-2010 | um 13:17 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein

Krassolade und Schokolombo

12. Dezember 2009

Danke an Krassolade & Schokolombo für die tollen zugesandten Schokoladen. Sorry aber derzeit fehlt mir persönlich die Zeit zum Bloggen. Wollte aber auf diesem Wege ein paar Schokolade interessierte Besucher zu euch schicken. Hoffe das ich mich auch bald wieder den Schokoladen widmen kann und Arne hier nicht alleine die Kakao-Fahnen hoch halten muss.

Post von: Author | 12-12-2009 | um 13:55 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein

Wir schreiten weiter im Test der Ritter Sport Olympia und dabei geht es hier auch streng nach Richtlinien de IOC zu, denn die Schokolade muss sich in verschiedenen Disziplinen beweisen.

Wie jeder Olympionik muss auch die Ritter Sport erst einmal in das Stadion einlaufen und dabei auf den ersten Blick ihre beste Seite zeigen. Wir bewerten hier den Look der Schokolade und die Packung der Tafel.

The secret Package of Olympia

The secret Package of Olympia


Den pre-Run haben wir ja schon im ersten Teil des Test gemacht und damit einen Abriss über die Geschichte die der Einführung der Tafel vorangeht gemacht.
Natürlich findet das alte Konzept „quadratisch, praktisch, gut“ wieder Anwendung, so dass man falls das Gehirn schnell Traubenzucker braucht Weiterlesen »

Post von: Author | 07-23-2009 | um 15:44 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein

Holla was kam denn da gerade rein, eine aktuelle Warnmeldung eines Schokoladenversenders den wir des öfteren einmal wegen ein paar „heisser“ Tafeln ansteuern.

In der Mail weisst allergico-shop daraufhin das es aktuell zu Lieferstopps kommen kann wenn das Wetter einfach zu heiß ist und es nicht mehr möglich ist auf dem Postweg Schokoladen zu verschicken.
Ein kleiner Textauszug : „In den vergangenen Tagen hatten wir in Deutschland, Österreich & Schweiz so hohe
Temperaturen, dass bei normalem Versand nicht sicher gestellt werden kann /
konnte, dass die Schokolade ungeschmolzen bei Ihnen eintrifft. Die zeitweise
hohen Lieferverzögerungen können bis Ende August andauern.“
Die Jungs prüfen immer das aktuelle Wetter beim deutschen Weiterlesen »

Post von: Author | 07-20-2009 | um 07:47 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein

Heute haben wir im Vergleich zu der vegetarischen Schokolade vom letzten mal eine echte Vegane Schokolade. Dem noch nicht genug ist es auch mal wieder eine Pfeffer Schokolade, welche ja am Markt bekanntlich einen zweifelhaften Platz haben.

Während viele Leute den Chili Schärfe Geschmack noch als angenehm und fruchtig beschreiben, wird Pfeffer oft nur als staubig und trocken-scharf wahrgenommen.
Cayenne Tafel
Ich muss gestehen das ich an diese Tafel zwar mit Vorfreude herangegangen bin, aber etwas skeptisch war, wie man es wohl schaffen könnte den Geschmack angenehm zu machen.
Weiterlesen »

Post von: Author | 06-13-2009 | um 20:23 | (1) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein

In den Medien wird die Schokolade in Krisenzeiten immer gerne in den Fokus genommen, nicht zuletzt deswegen weil sie als Muntermacher gilt.
Daneben gibt es natürlich noch die immer gern neu aufgeklärten Fakten der Antioxidantien, der „nicht dick machenden“ Edelbitter Schokolade oder der Vorbeugung vor Herzinfarkten.

Einen anderen Ansatz geht ein Artikel von der New York Times welcher die Marktchancen von Edelschokolade in der Krise beleuchtet.
Man möchte ja meinen in der Krise verzichtet man zuerst auf Luxusgüter und beschränkt sich auf das nötigste.

In einer Studie haben zwei Forscher an der Kellogg School of Management ein Experiment mit 2 Gruppen von Probanden Weiterlesen »

Post von: Author | 05-25-2009 | um 02:52 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein | Coppeneur

safran schokolade

Und schon wieder eine interessante Variante zum Thema „Gefüllte Schokolade“ – getestet nach einem Hinweis von Bernhard Kaar, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Vermarktung des traditionsreichen niederösterreichischen Safrans wiederzubeleben. Klingt interessant und Hagmann macht generell sehr gute Schokoladen, also auf geht’s:

Über Safran: Safran ist seit über 2000 Jahren das teuerste Gewürz der Welt. Die grössten Mengen kommen aus dem Iran und Spanien. Der hochwertigste Safran, wenn ich einer BBC Doku glauben darf, aber aus Nordindien. Und in Europa setzt der Safrankenner (wie viele gibt’s denn davon?) seit dem frühen Mittelalter auf die Krokusblütenstempel aus der niederösterreichischen Wachau. Weiterlesen »

Post von: Helmut | 03-06-2009 | um 18:27 | (0) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein | Hagmann

Eieieieie hab ich mir direkt gedacht als meine neuste Überraschungsbestellung von Safran-Tübingen angekommen ist. Denn in dem Paket war wieder etwas von Domori enthalten, was einen erhöhten Kakaogehalt aufweist 😉
Die Rede ist nämlich von puren Kakaobohnen welche ja ohne Zweifel aus 100% Kakao bestehen.

Aufmerksame Leser des Blogs werden wissen, das wir sowohl ein 100% Kakao Produkt von Domori im Blog hatten, nämlich die Domori – Carenero Superior 100%.
Genauso wie wir auch schon einmal geröstete Kakaobohnen im Blog hatten und zwar die Iara – Kakaobohnen mit Zimt von Hussel.

Domori Kashaya

Domori Kashaya


Die Domori Schokolade ist dabei eher schlecht abgeschnitten, während die gerösteten Kakaobohnen so ziemlich das beste des letztens Jahres wahren was ich an orginellem Geschmack verspeist habe.

Da ist es natürlich besonders spannend Weiterlesen »

Post von: Author | 12-30-2008 | um 00:23 | (3) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein | Ritter Sport

Es war mal wieder an der Zeit den ultimativen Test für Schokoladen Fans zu wagen und zu gucken wie weit man gehen kann. Nach meinem letzten verheerenden Experiment mit der Lindt Excellence habe ich mich extrem hochprozentigen Schokoladen eher fern gehalten.

Jetzt ist mir aber mit der Domori – Carenero Superior wieder ein 100% Schokolade in den Blog gekommen. Bei meiner letzten Bestellung bei Safran Tübingen, hatte mich die Tafel einfach angelacht und ich musste sie direkt bestellen.

100% Packung

100% Packung


Schokoladen von Domori hatten wir bis jetzt noch keine im Blog, und in meinem Feinkostgeschäft habe ich bis jetzt auch noch nicht sichten können. Bei Safran gibt es einige Tafeln der Firma in der Angebots Palette, darunter auch Tafeln unter 100%.

Das es sich um eine hochwertige Tafel handelt, erkennt man sofort wenn man die Tafel in der Hand hat. Das Cover ist mit seinem matten Glanz und dem wunderschönen Weiterlesen »

Post von: Author | 12-08-2008 | um 01:28 | (4) Kommentare lesen
Kategorien: Allgemein