Heute schweifen wir mal wieder etwas von den klassischen Schokoladen Tests ab und präsentieren euch die Mandeln in Gianduja, welches eine spezielle Form des dunklen Nougat ist.

Der Name Gianduja leitet sich von der Spezialität aus Turin ab welche Gianduia heisst. Früher war der Nougat nämlich eine Ausweichlösung, da auf Kakaoimporte aus den USA Steuern erhoben wurden.
Somit streckte man die Schokolade einfach mit gerösteten und gemahlenen Haselnüssen.

Später wurde daraus erst eine richtige Spezialität so wie wir den Nougat heute kennen.

Valrhona Mandel Packung Geschlossen

Valrhona Mandel Packung Geschlossen


Das gute Produkt haben wir aus dem Webshop von The Broma Cacao welcher vor kurzem auch ein neues Design erhalten hat. Viele Produkte sind dort nicht gerade im Angebot, allerdings sind die wenige durchaus einen genaueren Blick wert.

Die Mandeln im Nougatmantel werden von Valrhona hergestellt welche bei uns im Blog schon mit einigen erstklassigen Schokoladen vertreten sind.
Um die ganze Sache sehr authentisch aussehen zu lassen und die Ähnlichkeit mit einer leckeren Kakaobohne herzustellen werden die fertigen Bohnen zuletzt mit etwas Kakaopulver bestäubt.

Der fertige Look ist sehr dunkel und hat eine leichte Marmorierung. Zwischen dem dunklen Kakaostaub scheint noch eine erdig rote Farbe durch, welche direkt Lust macht in die Mandeln hineinzubeissen.

Man The Broma kann man sich die Packung in verschiedenen Grössen zusammenstellen ,welche logischerweise mit steigender Menge billiger werden.
Der einfach 100g Beutel kostet 4,77 Euro und ist eine gute Menge um sich von den Nüssen mal ein Bild zu machen.

In einer einfachen Klarsichtfolie lediglich durch ein Kunststoffband an der Oberseite verschnürt bietet die Verpackung einer entschlossenen Naschkatze keinen wirklichen Widerstand.
Nach wenigen Sekunden haben wir die erste Nougatmandel im Mund und die Geschmacksprobe kann sofort beginnen.

Nuss Valrhona

Nuss Valrhona

Der samtweiche Nougat schmilzt sofort durch die herb trockene Kakaopulver-Schicht hindurch und entfaltet ein süss-sahniges sehr schokoladiges Aroma.
Mit der staubigen Schicht hat man eine köstlich cremige Masse im Mund welche mit der Zeit immer weicher wird.

Bevor wir uns zur Mandel durchbeißen genießen wir den Geschmack noch etwas, nach etwa 10 – 15 Sekunden ist man bis zur Nuss durchgeschmolzen.
Die Mandel selbst ist noch gut biss fest und hat ein leckeres Mandeltypisches sahnig nussiges Aroma.
Zu der Nougathülle passt sie sehr gut und gibt ihr das passende Pendant durch den guten Biss.

Die Nougatmandeln sind ein pures Gedicht und sind eine klare Empfehlung. Da wir zu den Inhalten und Kalorien keine definitiven Angaben haben, bleibt uns nur zu schätzen das es sich hier um echte Kalorienbomben handelt.
Preislich sind es auch eher Pralinen welche den Geldbeutel schon sehr „beuteln“, also nicht süchtig werden.

Post von: Author | 10-24-2009 | um 18:29
Kategorien: Valrhona

Schokoladige Tags

Comments are closed.