Wir kommen unserem Ziel immer näher, nämlich die Labooko Schokoladen im hochprozentigen Bereich zu testen.
Nach der Labooko – Dual Schokolade Cashew 25 Paranuss 28
haben wir schon eine 40% Schokolade im Test heute, allerdings kommen die richtig dicken Geschosse noch, aufgrund der Hitze müssen wir aber auch immer ein bisschen mit den Lieferungen gucken.

Gerade gestern haben wir eine schöne neue Batterie geordert, und Schwupps hatten wir 40° C. Hoffentlich passt da der Versender der Tafeln ein bisschen besser auf als wir 😉

Die Labooko – Banane 30 und Talmanaca 30 die

Labooko Banane Talmanaca

Labooko Banane Talmanaca

wir heute haben ist nicht nur eine Mischung aus zwei milden Schokoladen, sondern auch eine Mischung aus Milchschokolade und weisser Schokolade.
Eigentlich ist es sogar keine normale weisse Schokolade, denn hier wurde das Milchpulver durch Bananenpulver ersetzt um den ganzen einen ganz individuellen und einzigartigen Charakter zu geben.
Wenn man die wirklich interessanten und sehr informativen Klappentexte der „Schokoladebibel“ liest kann ich wirklich nur sagen, der Mann spricht mir aus der Seele.
„Gelbe Schokolade werden sie vermutlich noch nicht kennen. Dahinter verbirgt sich meine Vision einer Weissen Schokolade. Da Weisse Schokolade nur Kakaobutter und keine Kakaomasse besitzt ist sie von jeher gelblich getönt. Durch einen hohen Kakaobutteranteil wollte ich mehr Qualität und mehr Profil in diesen Schokoladentyp bringen …“
Endlich schreibt es mal einer auf seine Tafeln so wie es ist KEINE Kakaomasse.

Die Idee mit dem Bananenpulver finde ich schlichtweg genial, schon allein weil es sich hier wirklich anbietet.

Infotext Banane 30

Infotext Banane 30


Bei der Talmanaca 40 handelt es sich um eine Milchschokolade, dessen Kakaobohnen der Sorte Talmanaca entstammen. Auf der Seite findet man ebenfalls eine interessante Geschichte zu der Schokolade, welche man wirklich gerne liesst.

Wie immer bei den Labooko Schokoladen ist das Cover mit einem einfach genialen Artwork designed. Eine Asiatische Frau mit einem schönen Wickelkleid ziert diesmal das Cover, im Hintergrund erkennt man noch einen Mann, welcher eher aus Südamerika zu kommen scheint.

Wenn man die Packung einmal aufgeklappt hat und den Aufkleber „Bio und Fair“ entfernt hat weiss man gar nicht mit welcher Seite man anfangen soll.
Ich habe mich für die Talmanaca entschieden welche einfach das bessere Duft-Aroma hatte.

Der erste Biss in die Tafel war einfach ein Gedicht und man hat sofort den leckeren Kakao und die samt-seidig sahnige Milch in der Tafel heraus geschmeckt. Also wirklich, hier fällt es mir mal wieder schwer Wort zu finden weil die Schokolade einfach nur ein Genuss ist.

Für die dunklen Schoki-Fans ist die Tafel wohl etwas zu süss, wer sich aber gerne mal eine Milchschokolade reinzieht wird hier seinen Meister finden.
Der Kakao ist leicht herb und hat sogar eine leicht saure Note. Mit der Milch und der genialen sehr Schmelz-intensiven Zubereitung ergibt sich aber eine nahezu perfekte Milchschokolade.

Tafel Banane

Tafel Banane


Die Bananenschokolade war dann direkt mein zweites Opfer und hatte es folglich schwer angesichts dieses Vorreiters.

Im Gegensatz zu einer klassischen Weissen Schokolade merkt man die Bananen Note sofort heraus und man wird durch den intensiven Geschmack direkt in eine ganz neue Art des Schokoladen Aromas entführt.
Da ebenfalls das Milchpulver ersetzt wurde ist die Tafel sehr süss und wird durch die Banane sehr dominiert.
Leider hatte die Schokolade einen etwas sauer-scharfen Touch der mir nicht so gut gefallen hat und durch das intensive Bananen Aroma war sie mir etwas zu süss und zuckerlastig.

Jedoch muss man hier natürlich auch trennen, das ich nicht gerade Bananen Fan bin. Wer drauf steht findet hier auf jeden Fall eine neue Herangehensweise an Bananenschokoladen.

Insgesamt war die Labooko Tafel wieder ein Gedicht und ist uneingeschränkt empfehlenswert. Die nächsten sind schon bestellt …

Post von: Author | 08-11-2009 | um 22:09
Kategorien: Zotter Manufaktur

Schokoladige Tags

2 Kommentare zu “Labooko – Banane 30 und Talamanaca 40 2x 35g”

  1. Zotter – Trinkschokolade Match + Sesam 100g | Schokolade Blog Says:

    […] der Labooko Doppel Schokolade haben wir schon wieder ein Zotter Produkt im Test, jedoch nicht in der gewohnt festen Form. Obwohl […]

  2. Zotter – Labooko Ecuador 75 und Peru 75 | Schokolade Blog Says:

    […] haben wir sie endlich im Test, die dunkle Labooko Doppel Schokolade Peru 75 und Ecuador 75. Sogar Zotter selbst musste zu […]