Balleros – Kaffe Arabica 70%

15. Dezember 2008

Die Balleros Sauerkirsche haben mir so gut geschmeckt, das ich mir direkt noch ein weiteres Produkt von Zotter aus der Balleros Reihe bestellt habe.

Heute haben wir die Balleros – Kaffe Arabica im Blog, welche der Sauerkirsch Version sehr ähnlich sind, mit dem feinen Unterschied, das in ihnen geröstete Kaffeebohnen enthalten sind.
Auf der Rückseite beschreibt Zotter die Kugeln mit „Arabica Kaffeebohnen gerollt in Nobelbitterschokolade“, selbstverständlich aus kontrolliert biologischem Anbau.

Zotter Kaffee Arabica

Zotter Kaffee Arabica


Was mich da wundert, was ist den eine Nobelbitterschokolade? Ich habe ja schon von Edelbitter, Halbbitter, Zartbitter, Dunkelbitter, Herrenschokolade, Dunkelschokolade und noch einiges mehr für die guten hochprozentigen Schokoladen gehört, aber Nobelbitter ist mir noch nie untergekommen.

Die Zutatenliste der Nobelbitter 😉 Kugeln gestaltet sich wie immer angenehm leicht: Kakaobohnen, Rohrzucker, Kaffeebohnen und Kakao. Dabei sind in der Schokolade mind. 70% Kakao enthalten. Es handelt sich um die 100g Packung.

Zotter hat das generelle Verpackungsdesign nicht grossartig verändert, lediglich das Logo auf dem Deckel wechselt die Farbe von peppig Grün zu markant hellbraun. Für eine Kaffee-Schokoladen Spezialität muss man einfach warme Erdtöne verwenden.

Kaffee Snacks

Kaffee Snacks


In der Packung befinden sich ca. 30 Kugeln, welche noch einmal auf einem speziellen Papier liegen, damit sie nicht direkt mit der Packung in Kontakt kommen. Wie auch bei den balleros – Sauerkirsche gilt hier die Warnung vor dem Kakaostaub, man sollte sich bevor man z.B. sein weisses Hemd anfasst definitiv noch einmal die Hände waschen nach dem Verzehr.

Die Kugeln selbst sind unförmig und enthalten in der Regel eine ganze Kakaobohne. Ein paar kleine Ausreisser haben auch manchmal nur Bruchstücke der Bohnen, welche aber nicht scharf an den Ecken sind und somit im Verzehr kaum auffallen.

Für meinen Gaumen waren die balleros Kaffe einfach ein voller Genuss, die ohnehin schon lecker Knusprige Hülle wird mit einer kross gerösteten Kakaobohne kombiniert und das ganze mit einem leicht fruchtigen süssen Schokoladenaroma abgerundet.

Dabei ist der Geschmack der Bohne wunderbar herb und intensiv, wie man es von einer guten Kaffeebohne erwartet hat sie das typisch rauchige trockene Aroma.

Das trockene kann einem aber auch durchaus zum Verhängnis werden, so habe ich mich beim Verzehr der Packung bestimmt 3-4 mal heftig räuspern mussten, weil man bei der trockenen splitternden Bohne schon mal ein Stück in den falschen Hals bekommen kann.

Dadurch das der Geschmack sehr intensiv herb ist, muss man evtl. kurz mit etwas süssem „zwischenspülen“ um die Packung an einem Stück zu verzehren, das Gesamtbild trübt das aber kein Stück.

Zotter hat mit den Balleros wieder gezeigt, das das Konzept der kleinen Snackkugeln auch mit der herben Geschmacksrichtung aufgeht. Die Kugeln sind einfach herrlich lecker und eine Freude für jeden Schokoladen und Kaffee Freund.

Post von: Author | 12-15-2008 | um 05:23
Kategorien: Zotter Manufaktur

Schokoladige Tags

Comments are closed.