Am Tokioter Flughafen rumstreunend hatte ich was lustiges entdeckt. Ein Laden, der Schokolade und anderes verkaufte hatte passend zu den käuflichen Schokoladetafeln eigens keine passende Tiefkühl-Behälter dafür.

Die Kühltasche war von der Firma Royce von der es auch Schokoladen gaben (eine wird demnächst hier besprochen 😉 ) Lustig finde ich den Preis. 100 Yen und das bei einem Preis von ca. 300 Yen pro Schokoladentafel. Dabei passen meiner Einschätzung nach nicht mehr als 2 Tafeln da in die kühlende Tasche… Nun ja. Man weiß ja nicht wie warm die Ländern sind in die die Flughafenbesucher von dort aus fliegen so dass sowas sogar Sinn machen könnte. Sehr amüsant und interessant … 🙂

Post von: Author | 11-30-2008 | um 20:01
Kategorien: Kuriositäten

Schokoladige Tags

Ein Kommentar zu “Tiefkühltasche für Schokoladetafeln”

  1. Royce - Japanische schwarze Schokolade | Schokolade Blog Says:

    […] Schokoladenmarke Royce wurde hier im Blog schon mal erwähnt im Zusammenhang mit der Tiefkühltasche für Schokolade. Jetzt geht es um die eigentliche WurstSchokolade. Natürlich auch aus […]