Die Dirty Harry ist die zweite Tafel aus meine deineSchokoladen.com Bestellung. Die Zusammenstellung der Tafel ist nicht von mir selbst kreiert, sondern sie ist ein Vorschlag von der Seite.

Ob die Tafel von einem der Käufer oder eine Zusammenstellung des Chefs ist, weiss ich nicht mehr. Der Mix ist auf jeden Fall sehr schräg.
Auf dem Bild erkennt man schon die Stücke geschnittenes Lakritz, die helleren Teile sind Feige und Aprikose. Als kleines Boni ist auf der Tafel noch etwas Muskatnuss aufgebracht, was aber sehr zermahlen ist und man nur als kleines Pulver erkennt.

Verpackung Dirty Harry

Verpackung Dirty Harry


Das ganze ist diesmal auf einer schönen Vivani-Bioschokolade mit 70% Kakaoanteil aufgebracht. Wie auch schon bei der letzten Tafel sind die Zutaten schön tief in der Tafel drin, so dass nichts herausfallen kann.
Über die geniale Verpackung habe ich ja schon im Test von der Perle der Südsee berichtet , die Bordkarte mit den kurzen Inhaltsangaben ist natürlich auch wieder dabei.

Wenn einen die geschnittenen Lakritzröllchen so anlachen, bekommt man direkt Lust auf die Tafel, vor allem, weil es auch noch eine doppelte Portion ist.
Mit dem kräftigen leicht glänzenden Schwarz geben sie der Tafel einen super Look, der Name Dirty Harry passt hier wirklich gut.

Der Geschmack der Vivani Edelschokoalde ist wie erwartet sehr angenehm und zart. Die Tafel hat eine gute Dicke und kann das leichte Aroma der Tafel somit gut verstärken.
Wer hier eine Schokolade mit kräftigen Kaffee oder Kakaonuanchen erwartet wird enttäuscht, die Schokolade ist zwar nicht schlecht, sollte aber eher als zarte Bitterschokolade anstatt als Edelschokolade durchgehen.

DeineSchokoladen.com
setzt hier ganz klar auf die Zutaten, welche in der Dirty Harry ihre stärken spielen lassen. Die Feige und Aprikose haben eine schöne saftige Konsistenz und geben eine leckere Süsse ab. Unterschieden kann man die Früchte hingegen eher weniger, sie schmecken beide ziemlich nach Feige 😉

Tafel Dirty Harry

Tafel Dirty Harry


Das Lakritz ist klar dominierend in der Tafel, schon allein dadurch, das es den so ungewohnt salzigen Geschmack hat. Für mich waren die Stücke etwas zu hart, vielleicht hätte ich hier lieber Weichlakritz bestellen sollen und sie waren in der falschen Schokolade.
Sollte ich mir nochmal eine Lakritz Tafel bestellen, dann auschliesslich auf einer Milchschokolade, welche dem Salz gut entgegen steuern kann.

Mit dem Dirty Harry habe ich die 2te Tafel von deineSchokoladen.com getestet und muss sagen, das mir die Seite und ihre Produkte aussergewöhnlich gut gefallen.
Die Exklusivität im Service und in der Verpackung sind bis jetzt unübertroffen.

Die Zutaten, sowie die Schokolade selbst und vor allem die Verarbeitung sind sehr gut und so ziemlich mit das beste was ich an selbst gemachten Schokoladen bisher probiert habe.

Wer ein bisschen mutig ist und den etwas erhöhten Preis für eine Tafel von deineSchokoladen zahlt, bekommt eine geniale Schokolade mit besonderer Exklusivität geboten.

Weiter so …

Post von: Author | 11-02-2008 | um 10:30
Kategorien: deineSchokoladen.com

Schokoladige Tags

Comments are closed.