Um die Schokolade wird schon seit hunderte Jahren ein Kult gesponnen, wie es ihn bei fast keiner Süssigkeit gibt. Früher bei den Tolteken war es nicht nur ein Genussmittel, sondern sogar ein Zahlungsmittel.

Dies aber natürlich in Form der Kakaobohne, welche man ja heute nur noch geröstet und gesüsst im Kaufhaus bekommt. Oft wird der Schokolade auch nachgesagt eine Stimmungsaufhellende Wirkung zu haben , deshalb wurde sie schon oft als Aphrodisiaka oder zur Frustbekämpfung eingesetzt.

Schokoladen Stücke
Aber gerade diese Erkenntnis scheint nicht mehr der neuste Stand der Wissenschaft zu sein. So haben Forscher aus Australien herausgefunden das die Stimmungsaufhellenden Wirkung nur dann eintritt, wenn der Konsument die Schokolade aus purem Genuss ist.
Verzehrt man dagegen in einem bewusst schlecht gelauntem oder depressiven Zustand Schokolade wird man davon einfach nur dick.

Schockierend für mich, da ich mir hier im Blog bestimmt schon an die 50 Tafeln Schokolade zu gemüte geführt habe. Da kann man ja nur von Glück sagen, dass ich mich jedes mal so auf den Testbericht gefreut habe, das die Wirkung bestimmt eingesetzt hat 😉

Zum Glück bleibt der Schokolade aber noch der positive Effekt auf die physiologische Gesundheit, denn wie ja bekannt ist senkt Kakaohaltige Schokolade den Blutdruck.
An der Uni Köln wurden 44 Patienten über einen Zeitraum von 18 Wochen getestet, indem man ihnen pro Tag ein Stück Bitterschokolade gab (6,3g).
Eine Folter wenn ihr mich fragt, da kann man ja gar nicht mehr weiter naschen …

Einer anderen Gruppe wurde über den gleichen Zeitraum nur weisse Kakaofreie Schokolade gegeben. Nach Ende des Testzeitraumes hatten die Bitterschokoladen Esser einen signifikant niedrigeren Blutdruck.

Ob man den Effekt mit erhöhter Menge auch entsprechend verbessern kann wurde dort nicht erwähnt. Aber wenn man so viel isst, das der Blutfettgehalt steigt kann das sicher auch nicht gesund sein 😉

Link zum Artikel : Artikel bei Heise

Post von: Author | 06-22-2008 | um 10:00
Kategorien: Allgemein

Schokoladige Tags

2 Kommentare zu “Mythos und Wahrheit – Die dunkle Schokolade”

  1. Elisabeth Says:

    Super, danke, für diesen Artikel! 🙂 Als Schokoholic lese ich fleißig die Beiträge. Die Wahrheit ist: Schokolade isst gesund 😉 Schokolade ist ein Lichtblick und schenkt Lebensfreude – das macht sie zu einem gesunden Genussmittel, und nur das 😉 Sehr, sehr schön!!!
    Herz-lich Elisabeth @–>–

  2. mescal Says:

    klasse blog – aber gar kein Wort über Zotter? Den Schoko-Olymp? Probieren! Bewerten! Veröffentlichen! 😉