Endlich wieder eine Chilli Schokolade, ich war schon wieder völlig abgekühlt und dann auch noch gleich eine Leysieffer. Die Tafel lag bereits eine Woche bei mir in der Schublade, da ich eine ziemliche scharfe Asia Woche hinter mir hatte, aber jetzt hatte ich wieder einen richtigen Heißhunger.

Die Leysieffer Chilli mit Milchschokolade hatte ich bereits hier im Blog getestet, da musste ich natürlich auch die Weiße ausprobieren.

Der Preis 3,75 € ist zwar nicht gerade billig, bei Leysieffer aber durchaus üblich. Für den hohen Preis bekommt man sehr hochwertige und auch meistens sehr leckere Schokoladen geboten.
Leysieffer - Weisse Schokolade mit Chilli Packung
Durch die Verpackung sieht man schon die zart rote Tafel mit den kleinen Punkten welche durch das enthaltene Chilipulver entstehen. Der Look der Tafel ist etwas außergewöhnlich, da das Chili die Farbe ein bisschen an die Weiße Schokolade abgegeben hat, mich hat es im Laden allerdings spontan angesprochen, da fehlt nur noch der gute Geschmack.

Mal wieder konnte Leysieffer mich mit seiner Chili Schokolade voll überzeugen. Die Weiße Schokolade hatte einen Schmelz der einem nur so im Mund zerlaufen ist und die Schokolade hat sich schön cremig auf die Zunge gelegt.

Mit dieser Tafel musste ich wirklich feststellen das sich der Chili Geschmack besser mit weißen als mit dunklen Schokoladen mischt. Dadurch das die Schokolade sehr cremig und süss ist passt sie optimal zu der doch recht starken Schärfe.
Leysieffer - Weisse Schokolade mit Chilli
Die Schokolade schmeckt kurz süss vor und wird dann von der Schärfe fast völlig verdrängt und dringt direkt wieder durch. Ein wirklich abwechslungsreiches Geschmackserlebnis.

Die Leysieffer Chili kann ich allen Leuten empfehlen die weiße Schokoladen nicht völlig ablehnen. Wirklich grandios.

Post von: Author | 05-22-2008 | um 15:55
Kategorien: Leysieffer

Schokoladige Tags

Ein Kommentar zu “Leysieffer – Weisse Schokolade mit Chilli”

  1. Carsten Says:

    Hi Arne,

    die Schokolade hab ich dank deinem Test gekauft und bin absolut begeistert! Schön scharf und trotzdem angenehm zu essen.

    Toller Blog übrigens, gefällt mir sehr gut! Was bei manchen Tests nur noch fehlt ist die Angabe, wo du die Schokolade gekauft hast.

    Du hast doch bestimmt mal Lust was neues zu testen? Mein Cousin hat mich auf die Schokoladen von Zotter aufmerksam gemacht, die haben sehr abgefahrene Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Ketchup und Peanuts oder Bergkäse, Walnuss und Traube. Relativ günstig zu beziehen über http://www.safran-tuebingen.de/.

    Viele Grüße,
    Carsten