… natürlich nicht immer und jede aber immerhin vier mal so häufig wie dies bei Männern der Fall ist. Mein Gefühl ist auch, dass die Studie der englischen Firma Infosecurity, mit etwas mehr als 500 Befragten, nicht ganz repräsentativ und wissenschaftlich perfekt ist aber immerhin amüsant. Also Marktforscher getarnte völlig fremde Personen haben die normalen Büroangestellten angesprochen und um ihre Passwörter gebeten. Als Entschädigung für die Teilnahme an dieser Umfrage gab es Schokolade. Dieses Angebot nahmen 45% der Frauen und nur 10% der Männer in der Probandengruppe an. Im Jahr zuvor waren die Gesamtzahlen wohl noch viel schlimmer und zwar bei insgesammt 64%. Man sieht also das es da in der „Erziehung in Sachen IT Security“ deutlich voran geht. Wie sähe es bei den Lesern dieses Blogs aus? Wer gibt uns seine Passwörter für eine schöne Tafel Schokolade? 😉

Post von: Author | 04-16-2008 | um 16:48
Kategorien: Infos

Schokoladige Tags

2 Kommentare zu “Frauen verraten ihre Passwörter für Schokolade …”

  1. Sollzustand » Tausche Passwort gegen Champagner Says:

    […] ihre Passwörter gegen Schokolade auszuplaudern. Laut einer Studie von Infosecurity, die der Schokolade Blog entdeckt hat, verraten Frauen viermal so häufig ihre Passwörter für Schokolade als […]

  2. Andreas Hobi | schweizweit.net Says:

    Mein Passwort ist „wersglaubt“; so und jetzt her mit der Schokolade! ;o)

    (Just kidding.) 🙂