Vor kurzem hatte ich ja hier die Hachez Edelbitter gefüllt mit Erdnüssen. Da muss es doch noch mehr gute Tafeln in der Reihe geben habe ich mir gedacht, gesagt – gekauft.

Ich habe mich für die Hachez Erdbeere und Pfeffer entschieden. Da ich bekennender Früchte Fan und immer noch auf der Suche nach der perfekten Pfefferschokolade bin habe ich hier somit 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Die Hachez Brombeere habe ich gleich auch noch mitgenommen, welche die Tage getestet wird.
Bei der Erdebeere Pfeffer erkennt man direkt die typische Verpackung der Cocoa d’Arriba Reihe. Eine sehr schlichte ´und elegant klassische Form.
Hachez - Cocoa d’Arriba - Erdbeere mit PfefferGefällt mir einfach jedes mal wieder gut.

Bei meiner Tafel hat auch das Preiszeichen gefehlt, wie es bei jeder Hachez Tafel angebracht. Dies ist sozusagen eine Wertkontrolle für jeden Kunden, das er nicht zuviel bezahlt. Aber auch für den Verkäufer die Richtlinie, das er nicht weniger berechnen darf.
Das Schild war nicht mehr an der Tafel, ob da wohl getrickst wurde? 😉

Bezahlt habe ich für die Tafel jedenfalls den regulären Preis von 2,00 Euro.

Der Erdbeere Anteil in der Tafel ist sehr gering mit nur 1,5 %, zu dem Pfeffer wurde keine Angabe gemacht, lediglich, dass es sich um grünen Pfeffer handelt.

Grüner Pfeffer ist der Pfeffer, welcher geerntet wird, bevor er eigentlich reif. Durch gefriertrocknen behält er seine typische Farbe.
Gut ist auch das er in ganzen Körnern enthalten, was deutlich aromatischer ist als die gemahlene Version.
Hachez - Cocoa d’Arriba - Erdbeere mit Pfeffer
Die Erdebeeren sind ebenfalls Gefriergetrocknet wurden, und haben genau die gleich Konsistenz wie Trockenfrüchte.

Im Geschmack sind die Erdbeeren kaum zu merken, sie sind nur durch ein leichtes knuspern zu erkennen, von fruchtigem wenig zu merken. Dadurch wird die Schokolade insgesamt sehr bitter.
Der Pfeffer geht leider auch völlig unter, im Endeffekt isst man einfach nur eine Bitterschokolade.

Ohne irgendeinen Inhalt war mir die Tafel dann doch etwas zu herb. Schade eigentlich, denn Erdbeere und Pfeffer ist echt mal eine wünschenswerte Kombination.

Post von: Author | 04-12-2008 | um 11:14
Kategorien: Hachez

Schokoladige Tags

Comments are closed.