Schokolade ist gesund!!!

6. März 2008

Um dieser Meldung gleich den bitter Nachgeschmack zu liefern: Nein, wir dürfen doch nicht tafelweise Schokolade essen ohne Pfunde dazuzugewinnen. Leider!
Aber mal im Ernst: Forscher berichteten uns ja schon immer von einem gesundheitlichen Vorteil der Schokolade. Doch jetzt haben einige Wissenschaftler weitere positive Effekte nachweisen können.


In einer Studie von Gordon Parker vom Black Dog Institute in Sydney beschreibt er die Wirkung der Schokolade in Bezug auf Glücksgefühle und Hormonhaushalt. Dabei stellt die Studie heraus, dass nur wirkliche Genießer ein kurzes Glücksgefühl erhalten, jedoch nicht Menschen, die Schokolade aus Frust, Depressionen, etc. zu sich nehmen. Parker sagte weiter, dass es stimme, dass Schokolade auf einem ähnlichen Weg wie der Botenstoff „Serotonin“ arbeitete. Allerdings müsse man, um eine vergleichbare Dosis von einer Tablette eines Antidepressivums zu erhalten, eine ganze Lastwagenladung Schokolade essen.
Vergangene Untersuchungen zeigten uns bereits, dass Genießer von dunkler, bitterer Schokolade (mit hohen Kakaoanteil) Vorteile bei der Nichtentstehung von Krebs oder der Vermeidung von Herzkrankheiten haben. Doch dieser Effekt konnte bislang nicht erklärt werden.
Aber im April des letzten Jahres 2007 veröffentlichte der Wissenschaftler Dirk Taubert von der Uni Köln eine Studie, die die Polyphenole als Ursache erkennen will. Polyphenole sind pflanzliche Stoffe, die entzündungshemmend wirken und gut für das Herzkreislaufsystem sind – sie sind auch in Rotwein, oder Tee enthalten. Dabei seien aber die einzigartigen Arten der Polyphenole, die in Schokolade zu finden sind, maßgeblich an diesem Effekt beteiligt.
Eine Forschergruppe legte drei Monate danach in der Ausgabe im amerikanischen Wissenschaftsmagazins „Journal of the American Medical Association“ nach: Ihre Studie bewies, dass bereits kleine Konzentrationen (6,3 Gramm Bitterschokolade) nach drei wöchiger Einnahme spürbar den Blutdruck der Probanden sinken ließen, ohne dabei die Blutfettwerte zu beeinflussen.
Das die geringe Menge Schokolade ausreichte, um den positiven Effekt zu erzielen sei das erstaunliche. Dirk Taubert ist dabei überzeugt, dass die speziellen Inhaltsstoffe des Kakaos den Blutdruck mindern können und er hofft, dass dunkle Schokolade in der Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Senkung von Schlaganfällen und Herzinfarkten leisten kann.

Post von: Kevin | 03-06-2008 | um 18:26
Kategorien: Allgemein

Schokoladige Tags

Ein Kommentar zu “Schokolade ist gesund!!!”

  1. Schokolade als Medizin | Think Positive... Says:

    […] ich gerade entdeckt: Den Schokoladen-Blog. Unbedingt […]