Rausch – El Cuador 70%

1. März 2008

Die Rausch El Cuador ist mir im Supermarkt aufgefallen als ich eigentlich ausnahmsweise mal keine Schokolade kaufen wollte.
Da die El Cuador meistens im Kassenbereich zu finden ist, hab ich mir dann aber direkt eine mitgenommen.
Die Tafeln sind kleine Portionen von jeweils 40 g und es gibt sie mit verschieden hohen Kakoanteilen und mit Kakao aus allen Herren Ländern.
Was mir direkt aufgefallen ist, sind die aussergewöhnlich wenigen Inhaltsstoffe. In der Schokolade befinden sich laut Verpackung nur 70%, die Kakaobutter und Zucker. In anderen Tafeln finden sich normalerweise noch Aroma, Emulgatoren und Milchpulver.
Rausch  El Cuador Verpackung

Die Schokolade hat wie ihre Gleichgesinnten im 70+ Bereich die schöne Dunkle Farbe und den kräftigen Geruch.
Andres ist bei ihr, das sie kaum bitter schmeckt und im Mund kaum schmilzt. Man kann sie also nicht lutschen oder zergehen lassen, sondern muss sie kauen.Rausch El Cuador Tafel
Vom Geschmack und Geruch steht sie den anderen Edelbitter Schokoladen zwar in nichts nach, ragt aber auch nicht besonders heraus.
Das Beste an der Reusch El Cuador ist, dass sie in kleinen Mengen verpackt wird und somit auch für unterwegs immer für einen SchokoQuickie gut ist.
Sozusagen der Kinderriegel für Erwachsene.
Ich werde auf jeden Fall noch die anderen Schokoladen Riegel von Rausch testen um meinen persönlichen Favoriten zu finden, damit ich weiß wen ich nehmen muss, wenn mich mal der Heißhunger packt.

Post von: Author | 03-01-2008 | um 13:14
Kategorien: Rausch

Schokoladige Tags

Ein Kommentar zu “Rausch – El Cuador 70%”

  1. Schokolade Blog » Blog Archive » Rausch Tembadoro 80% Says:

    […] habe ich die grossen Tafeln von Rausch entdeckt, welche ich bis jetzt nur in der Riegelform kannte. Die Tembadoro ist ein Vertreter dieser Serie und hat volle 80% Kakao, sie ist damit die […]