Mit dieser edelbitter extraherben Tafel Schokolade habe ich mein bisheriges Kakao-Limit von ca. 60 % deutlich überschritten. Experimentierfreudig wie ich nun mal bin habe ich mir diese Schokolade bei dem REWE meines Vertrauens gekauft. Die Côte d’Or: Sensations Brut mit 86% Kakaoanteil ist mit einem Preis von 1,79€ nicht die billigste, aber auch nicht die teuerste Variante. Côte d’Or ist eine Marke der Kraft Foods GmbH, die ja auch die sehr erfolgreiche Marke Milka produziert.

cote-d-or-sensations-brut-86-cacao.jpg

Auf der Rückseite der Verpackung geben uns die Hersteller Informationen über die Tradition der Firma Côte d’Or und deren Qualitätskontrollen:
Côte d’Or Sensations:


cote-d-or-sensations-edelbitter-extraherb.jpg

Côte d’Or Sensations – der intensive Geschmack edler Kakaobohnen. Entdecken Sie die exquisite Auswahl feiner Schokoladentafeln und lassen sich auf eine sinnliche Reise zu den Ursprüngen des Kakaos entführen. Brut 86% ist das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung in der Zubereitung edler Schokoladen. Genießen Sie die kräftig herbe Fülle dieser Schokoladenkreation mit einem besonders hohen Kakaogehalt von 86%: Eine harmonische Kombination edler Zutaten schafft ein unverwechselbares Geschmackserlebnis.
Feinste belgische Schokoladenkultur seit 1883: Für unsere Côte d’Or Schokolade verwenden wir edle Kakaobohnen aus besten Anbaugebieten verschiedener Kontinente unter strengsten Qualitätskriterien. Die langjährige Erfahrung in der sorgsamen Auswahl und die Kombination feinster, hochwertiger Zutaten sind das Geheimnis des intensiven und unverwechselbaren Geschmacks unserer Schokolade.

Sehr gut finde ich die aufgedruckten Nährwertangaben, auch wenn man sich die besser nicht anschauen sollte. Die Information ist mit Sicherheit für einige Menschen wichtig und ich weiß auch lieber was, bzw. wie viel Innen drin ist 😉 Wie bei den meisten Schokoladen enthält diese Tafel auch 100 Gramm und ist in 10 quadratische Riegel aufgeteilt.

cote-d-or-sensations-noir-86-cacao.jpg

Zum Geschmack: Die Schokolade überrascht in vielen Punkten. Trotz dieses extrem hohen Kakaoanteils ist die Côte d’Or nicht so bitter wie vorher von mir angenommen. Im Gegenteil: eine bittersüße Geschmacksnote erwartet den Genießer. Hierbei handelt es sich keinesfalls um einen künstlich gesüßtes Aroma, sondern der Kakao kann durch seine natürliche Süße glänzen. Des Weiteren überzeugt die Tafel mit einem sehr guten Schmelz, der fast an Konfekt erinnert und dadurch überraschend zur Gesamtnote der Schokolade beiträgt.
Alles in Allem gebe ich der Côte d’0r: Sensations Brut 86% Cacao sehr gute 9 von 10 Punkte und nur weil ich mir vorstellen kann die perfekte Schokolade noch nicht gefunden zu haben nicht die Höchstwertung. Aber die perfekte Schokolade wartet irgendwo auf der Welt auf mich und auf ihr „Ende“ 😉 .

Post von: Kevin | 02-28-2008 | um 16:28
Kategorien: Côte d'Or

Schokoladige Tags

Comments are closed.