Dies ist die erste Besprechung einer Schkoladentafel. Daher kann es gut sein, dass die Besprechungen später etwas anders werden. Wenn es hier (hoffentich bald) mehrere Autorinnen und Autoren gibt, kann und wird auch sicherlich jeder seinen eigenen Schokoladen-Besprechungs-Stil pflegen.

Gekauft habe ich diese Tafel in einem ganz normalen REWE. So sieht die Verpackung aus.

cote dor intense cacao kakao

Sensations Intense

Die Schrift auf der Verpackung glänzt golden und wirkt daher sehr edel. Die Tafel ist 100 Gramm schwer und etwas flacher als die Otto-Normal-Verbraucher Schokolade. Die Maße sind 8 cm * 19 cm * 6 mm. Die Schokoladentafel besteht aus 10 Schokostückchen und auf jedem ist der Elefant abgebildet, der auch im Logo von Côte d’Or zu sehen ist.

Côte d’Or Kraft Foods

Die Sensations Intense 70% Cacao ist definitiv eine Bitterschokolade – auf der Packung als „Edelbitter Intensiv“ beschrieben.

Auf der Verpackung steht über die Côte d’Or Sensations Schokoladen folgendes vom Hersteller geschrieben:

Côte d’Or Sensations – der intensive Geschack edler Kakaobohnen. Entdecken Sie die exquisite Auswahl feiner Schokoladentafeln und lassen Sie sich auf eien sinnliche Reise zu den Ursprüngen des Kakos entführen. Intense 70% ist das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung in der Zubereitung edler Schokoladen. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit feinen Lagen intensiver Schokolade mit einem Kakaogehalt von 70%! Eine harmonische Kombination edler Zutaten schafft ein unverweckselbares Geschmackserlebnis.

Feinste belgische Schokoladenkultur seit 1883: Für unsere Côte d’Or Schokolade verwenden wir edle Kakaobohnen aus besten Aunbaugebieten verschiedener Kontinente unter strengsten Qualitätskriterien. Die langjährige Erfahrung in der sorgsamen Auswahl und die Kombination feinster, hochwertiger Zutaten sind das Geheimnis des intensiven und unverwechselbaren Geschacks unserer Schokolade.

Dann noch mal Geschwind zu den Inhalten der Schoki

Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, fettarmer Kakao, Butterreinfett, Aromen, Emulgator: Soja-Lecithin. Kann Spuren von Nüssen und Ei enthalten. Kakao: 70% mindestens.

Nährwertangaben
pro 100g ca.:
Energiewert 2445 kJ / 590 kcal
Eiweiß 6,7 g
Kohlenhydrate 31,0 g
davon Zucker 27,0 g
Fett 48,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 30,0 g
Ballaststoffe 10,0 g
Natrium 0,01 g

Zur Sensations Intense 70% Cacao auf der Côte d’Or Homepage.

Und nun mal zu einer subjektiveren Betrachtung. Ich finde die größe der Schokostücke sehr gut für einen Bissen. Nicht zu groß und nicht zu klein. Im Mund zerfällt beim Beißen das Stückchen in zwei Schichten. Die Sensations Intense 70% ist mit der großen Menge Kakao definitiv etwas hochwertiges allerdings nicht „sortenrein“ und daher empfinde ich sie etwas weniger unverwechselbar als vom Hersteller beschrieben. Mir reichen 4 Stücke um die Schokolust zu stillen. 🙂 Ich gebe der Schoki 6 Punkte auf einer 10-Punkte Skala.

Post von: Author | 08-19-2007 | um 14:46
Kategorien: Côte d'Or

4 Kommentare zu “Côte d’Or Sensations Intense 70% Cacao”

  1. Horst Says:

    Ihhh…. Aromen, Soja-Lecithin und Butterreinfett, was soll das den in einer Schokolade?

    Also die Idee des Schokoladen-Blog finde ich spitze. Ich hab selbst bei mir schon verschiedene Sorten getestet. Allerdings würde ich vorschlagen, nur gute Schokolade zu testen. Billigen Murks gibt’s doch genug. Die Kunst ist die wahren Perlen zu finden.

    Zu den Themen: Wie wär’s mit Tipps zur Verzierung von Kuchen? Da bin ich noch kräftig am Experimentieren und freue mich über jeden Tipp.

    Aber der Platz in meinem RSS-Reader ist schonmal sicher. 😎

  2. Gundi Says:

    Zum Kommentar von Horst:
    Ich stimme absolut mit Dir überein, daß wir hier die wahren Perlen finden wollen.
    Aber es kann doch gut sein, dass sich so eine Perle sogar zwischen den günstigen Tafeln finden läßt. Gerade dann ist das Erfolgserlebnis doch besonders hoch, oder?

  3. Côte d’Or Sensations Noir Pistache mit 70% Kakao und Pistazien | Schokolade Blog Says:

    […] erste hier im Blog besprochene Schokoladentafel war von Côte d’Or insofern ist es Zeit das mal wieder das wieder eine Côte d’Or Schokolade besprochen wird. […]

  4. picaflor Says:

    Habe gerade das letzte Stück meiner Cote d’Or Intense 70% verdrückt – meine Lieblings-Bitterschokolade wird das definitiv nicht.

    Der erste Eindruck auf der Zunge erinnert mich an Palmin – so fettig kommt das Produkt daher. Es dauert, bis der wahre Geschmack von Kakao durchscheint, und dann auch noch mit einem Hauch Orange als Nachgeschmack. So nicht, kann ich da nur sagen.

    Auf einer zehnteiligen Skala gibt’s da höchstens einen Punkt.